Unser Newsblog

Frida - individuell, integrativ, interaktiv

Das Projekt Frida ist ein Beratungs- und Coachingangebot für Frauen mit Migrations- und Fluchterfahrung.

Durch die Teilnahme an Frida sollen Hemmnisse abgebaut, individuelle Potenziale gefördert und berufliche Perspektiven entwickelt werden. Um die Ziele zu erreichen, setzt das Projekt auf ein vielfältiges und an die Bedarfe angepasstes Angebot. 

Die Frauen besuchen im Rahmen von Frida den offenen Freiraum, Workshops zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten und erhalten Einzelberatung.

Dabei legt Frida auf eine interaktive Anwendungs- und Vertiefungsmöglichkeit der deutschen Sprache großen Wert.

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Tiroler Landesregierung finanziert.

 

Die Kernöffnungszeiten an unseren Standorten in Innsbruck und Wörgl sind:

Mo – Do von 9:00 – 12:00 Uhr, 13:00 – 16:00 Uhr  Fr 9:00 – 12:00 Uhr

 

Weitere Infos findest du im Folder und auf Facebook

https://www.facebook.com/frida.itworks/

Download
Infofolder Frida - Deutsch
itw_frida_flyer_layout_v6_MAEL_211025.pd
Adobe Acrobat Dokument 1'000.2 KB
Download
Erklärung türkisch
frida türkische erklärung wörgl.pdf
Adobe Acrobat Dokument 117.8 KB
Download
Erklärung arabisch
frida arabisch erklärung wörgl.pdf
Adobe Acrobat Dokument 146.6 KB

Impfung für SchülerInnen

Auf www.kinder-impfen-info.at werden Fragen rund um die Coronavirus-Schutzimpfung für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren durch Expertinnen und Experten aus der Kinder- und Jugendheilkunde, der Virologie und Vakzinologie beantwortet sowie Informationsbeiträge in eltern- und kinderfreundlicher Art und Weise bereitgestellt.

 

Gemeinsam mit den Elternvertreterinnen und Elternvertretern hat das BMBWF daher eine Übersicht über jene Institutionen und Informationsseiten zusammengestellt, die fundiert über eine COVID-Impfung für Kinder informieren. Anbei finden Sie einen gemeinsamen Brief von den Elternvertretungen und dem Bundesminister Polaschek. 

Download
Gemeinsamer Brief zu Impfung
BRIEF_HBM_ElternvetreterInnen_Impfinfo.p
Adobe Acrobat Dokument 179.0 KB

Info PCR-Testung NEU

Liebe Eltern!

 

Aus aktuellem Anlass: Die Ausschreibung der PCR-Testungen für die österreichischen Schulen ist neu erfolgt und es kam zu einem Anbieterwechsel. Fortan ist der Anbieter Procomcure/Tauernklinikum für die PCR-Testungen verantwortlich.

 

Ab kommender Woche (17.01.2021) wird an den Schulen in Tirol wie folgt getestet: Montag: Antigen; Dienstag und Donnerstag: PCR.

 

Für die PCR Testungen wird weiterhin ausschließlich sterile 0,9%ige Kochsalzlösung (NaCl) verwendet.  

 

Sie finden auf der Website des Ministeriums weitere Informationen zur Testung und auch die Ansprechpersonen der Bildungsdirektion, die Ihnen zu den Testungen Auskunft geben können:

https://www.bmbwf.gv.at/Themen/schule/beratung/corona/allesspuelt.html

 

Download
Info zur PCR-Testung an der Schule
pcr_handout.pdf
Adobe Acrobat Dokument 879.1 KB

Preisanpassung Mittagessen STB/BOMB ab 2022

Laut Gemeinderatsbeschluss vom 16.12.2021 wurden die Kosten für das Mittagessen der schulischen Tagesbetreuung (STB) und bedarfsorientierten Mittagsbetreuung (BOMB) ab 01.01.2022 von

 

EUR 3,45 auf EUR 3,59

 

erhöht. Wir bitten um Kenntnisnahme.  

Neues Jahr, neue Infos ...

Liebe Kinder! Liebe Eltern!

 

Das Team der Volksschule Wörgl 1 wünscht euch allen ein gesundes, erfolgreiches und - trotz aller Widrigkeiten - schönes neues Jahr 2022!

 

Die Maßnahmen zum Schulstart am Montag, den 10.01.2022 bleiben im Großen und Ganzen wie sie bereits vor den Ferien waren:

- Die Sicherheitsphase wurde verlängert.

- Nach wie vor müssen die Kinder einen MNS während der Unterrichts tragen.

- Das Betreten der Schule ist für externe Personen nur im Ausnahmefall nach Voranmeldung mit Nachweis möglich.

- Im Freien brauchen die Kinder KEINE Maske zu tragen!

 

Der Unterricht findet in allen Fächern (auch UVÜs) statt und wir bemühen uns um einen möglichst ungestörten Alltag.  Auch die Betreuung mittags bzw. am Nachmittag ist offen.

 

Anders als in den Medien angekündigt, wird in der Schule weiterhin 3 mal wöchentlich getestet. Ab 17.01.2021 dann 2 mal mit PCR Spültest und ein mal mit Antigentest. Dies gilt auch für geimpfte und genesene Kinder (ca. 3 Monate nach der Infektion). Es wird ein neuer PCR Test verwendet (Link zur Anleitung). 

 

Information des Ministeriums:

https://www.bmbwf.gv.at/Themen/schule/beratung/corona/sichereschule.html

 

Download
Erlass zum Schulbetrieb
erlass_schulbetrieb_20220110.pdf
Adobe Acrobat Dokument 184.1 KB

Informationsabend der Mittelschule Wörgl 1

 

Liebe Eltern! 

 

Die Mittelschule Wörgl 1 veranstaltet heute Abend (Donnerstag, 16.12.2021) um 19:00 einen Informationsabend für die Eltern der 4. Schulstufe VS. Aufgrund der Situation findet dieser digital statt.

 

Bitte verwenden sie den Zugangslink unten. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Die Teilnahme ist mit jedem internetfähigen Gerät möglich. Nutzen sie die Möglichkeit sich über die weiterführenden Schulen zu informieren!

 

Donnerstag, 16. Dez.  •  19:00–20:00 Uhr

Google Meet-Teilnahmeinformationen

Link für Videoanruf: https://meet.google.com/zny-wuen-vmv

Schulbetrieb vor den Ferien

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte!

Liebe Eltern!

 

Die Sicherheitsphase wurde von Montag, den 13.12.2021 bis Freitag, den 14.01.2022 verlängert.

 

Wir testen weiterhin 3 mal wöchentlich (2 x Antigentests und 1 x PCR Test). Die MNS-Pflicht für Kinder und alle anderen Personen (FFP2) während des Unterrichtes bleibt aufrecht. Wir achten auf regelmäßige Maskenpausen! Bitte sorgen Sie dafür, dass die Kinder auch eine Ersatzmaske in der Schultasche mithaben.

 

Ab Montag, den 13.12.2021 finden die unverbindlichen Übungen für Multisport, Informatik, Soziales Lernen, Bewusste Ernährung und der muttersprachliche Unterricht in allen Sprachen wieder statt. Auch die Lernhilfe startet wieder in Präsenz.

 

Schulveranstaltungen sind leider nach wie vor nicht möglich, allerdings kann Sport (Eislaufen, Skifahren, Rodeln etc.) im Rahmen des Unterrichts durchgeführt werden. Elterngespräche bzw. Sprechstunden werden digital oder telefonisch durchgeführt.

 

Jedes Kind bekommt vor den Weihnachtsferien 3 Antigen-Tests mit nach Hause, um sich während der Ferien, aber jedenfalls vor der Rückkehr in die Schule im Jänner, zuhause testen zu können. Die Weihnachtsferien enden am Sonntag, den 9.1.2022.

 

Weitere Informationen stehen auch auf der Website des BMBWF zur Verfügung:

www.bmbwf.gv.at/schulbetrieb

 

Sie können sich bei Fragen jederzeit an uns wenden. In der Zwischenzeit wünschen wir Ihnen alles Gute, bleiben Sie gesund!

Tag der offenen Tür: BG/BRG Kufstein und BRG Wörgl

Das BRG/BORG Kufstein sowie das BRG Wörgl führen auch in diesem Schuljahr die Tage der offenen Tür digital durch.  In den beiden Briefen erhalten Sie alle notwendigen Informationen und Links.

Am Tag der offenen Tür erfahren Sie Näheres über Ausbildungsangebote und lernen die jeweilige Schulinfrastruktur der weiterführenden Schulen kennen.

 

Download
BRG Wörgl
Tag der offenen Tür BRG Wörgl.pdf
Adobe Acrobat Dokument 201.0 KB
Download
BG/BRG Kufstein
Tag der offenen Tür BG_BRG Kufstein.pdf
Adobe Acrobat Dokument 36.4 KB

Pedibus-Abschluss

Foto: Stadtgemeinde Wörgl
Foto: Stadtgemeinde Wörgl

Im Rahmen einer kleinen Feier bedankten sich die Stadtgemeinde und die Volksschulen für den Einsatz unserer SchulwegpolizistInnen, die das Projekt Pedibus von Schulbeginn bis zu den Herbstferien getragen haben. Hier der Link zum Artikel: 

https://www.woergl.at/aktuelles/news/die_stadt_sagt_dankeschoen 

1, 2, 3 ... wieviel G?

Liebe Kinder! Liebe Eltern! Liebe Besucher unserer Schule!

 

Soweit derzeit bekannt, bleibt im schulischen Rahmen alles wie es ist:

Das Betreten für Externe ist nach wie vor nur mit Termin und 3G Nachweis möglich

 

Die MNS Regelung bleibt auf den Gängen ebenfalls bestehen und Veranstaltungen sind unter Einhaltung div. Maßnahmen weiterhin möglich.

 

Sollte sich daran etwas ändern, werden wir das natürlich ehestmöglich via Schoolfox und auf unserer HP mitteilen :-)

 

 

Apropos Ferien!

... die Herbstferien beginnen an diesem Freitag. Bitte beachtet, dass am kommenden Montag, den 25.09.2021 bereits schulfrei ist ;-)

 

Außerdem wurden mit dem gestrigen Schulforum (vom 19.10.2021) die Ferienordnung für das nächste Schuljahr 2022/2023 beschlossen. Diese wie auch den ersten Schultag im nächsten Herbst findet ihr unter Termine. Bitte unbedingt auch bei der Urlaubsplanung berücksichtigen!

Verlängerung Weihnachtsferien - 07.01.2022 schulfrei

WICHTIG: Laut Verordnung der Bildungsdirektion für Tirol vom 15.10.2021 wird Freitag, der 07.01.2022 für alle allgemeinbildenden Pflichtschulen in Tirol für SCHULFREI erklärt. Dies bedeutet, dass sich die Weihnachtsferien bis Sonntag, den 09.01.2022 verlängern - auch schön ;-)  Die neue aktualisierte Ferienregelung steht zum Download bereit!

Download
Aktuelle Ferienordnung SJ 21-22
Ferienordnung 2021-22.pdf
Adobe Acrobat Dokument 695.4 KB

Autofreier Tag am 22.09.2021

Bild Klimamobil
Bild Klimamobil

Im Rahmen der österreichischen Mobilitätswoche nahmen die VS Wörgl 1 und 2 am Autofreien Tag am 22. September 2021 mit zahlreichen Aktivitäten rund um die Schule teil. Ein buntes Treiben ganz im Zeichen von Verkehrssicherheit, Umweltschutz, Gesundheit und Nachhaltigkeit! Ein Danke an alle, die uns an diesem Tag unterstützt haben! Auf mehr lesen klicken! :-)   

mehr lesen

Infos zum Schulbeginn für Eltern

Alle Eltern benötigen für das Betreten der Schule einen Mund-Nasenschutz sowie einen 3G Nachweis. Halten Sie diesen bitte bei Betreten der Schule zur Kontrolle bereit.  Ab der 2. Schulwoche ist für Eltern und externe Personen zusätzlich ein Termin mit der Schulleitung oder einer Lehrperson nötig.

 

Die Kinder benötigen bei Betreten der Schule und außerhalb der Klassenräume bis auf weiteres einen Mund-Nasenschutz. Geben Sie Ihrem Kind bitte einen zweiten MNS als Reserve in der Schultasche mit. In der Klasse ist der MNS nicht notwendig.

 

Der Unterricht, Schulveranstaltungen, Exkursionen, Elternabende, Tagesbetreuung usw. dürfen unter Einhaltung einiger Hygienemaßnahmen normal und uneingeschränkt stattfinden.

 

Die Kinder testen sich 3-mal wöchentlich (am Montag und Freitag mit dem Antigentest – Nasenabstrich, am Dienstag mit einem PCR-Test – Gurgellösung). Auch alle Lehrpersonen und das gesamte Personal unterziehen sich diesen Tests.

 

Für die Eltern unserer Schulanfänger: Unsere Lehrpersonen haben mittlerweile sehr viel Erfahrung. Wenn Sie ihr Kind bei der ersten Testung unterstützen möchten oder ihr Kind noch nie einen Antigentest durchgeführt hat, darf aber ein Elternteil während der gemeinsamen Testung am 1. Schultag in der Klasse bleiben.

 

Beim einem positiven Testergebnis erfahren Sie als Erziehungsberechtigte dies als erste von der Schulleitung. Gemeinsam besprechen wir das weitere Vorgehen.

 

Ihre Lehrperson kontrolliert in der ersten Schulwoche alle wichtigen Adressdaten. Sollten sich Telefonnummer, Mailadresse usw. bei Ihnen ändern, geben Sie dies bitte sofort in der Schule bekannt und stellen Sie sicher, dass sie für Notfälle erreichbar sind.

 

Infos zum Schulbetrieb finden Sie auch hier:

https://sichereschule.at/infos/

https://www.bmbwf.gv.at/Themen/schule/beratung/corona.html

 

Niemand wollte, dass die Schulzeit mit einem gemeinsamen Test und Kontrollen am Schultor beginnt. Wir verstehen, dass vieles diskutiert wird und nicht immer ganz in Ordnung ist. Wir machen aber das Beste daraus, nehmen uns ein paar Minuten dafür Zeit und starten dann gemeinsam mit Schwung, Energie und Freude in das neue Schuljahr! Danke für Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis!

Auf geht's!

 

Wir freuen uns auf das neue Schuljahr, das am Montag, den 13.09.2021 beginnen wird.

In den Medien wird bereits sehr viel über den bevorstehenden Schulbeginn berichtet. Wir möchten versichern, dass - neben der leider notwendigen Testungen und Maßnahmen in den ersten Wochen - für uns in erster Linie die Kinder, der Unterricht und ein ruhiger und guter Schulbeginn im Vordergrund stehen.

 

Unterrichtszeiten am 1. Schultag (13.09.2021)

- Deutschförderklassen, Mehrstufenklassen, 2. bis 4. Schulstufe: 07:55 bis 09:40

- 1. Klassen: 10:00 bis ca. 10:30 – Listen mit der Klasseneinteilung, Name der Lehrperson und Stockwerk sind am 13.09. vor der Schule ausgehängt, Eltern dürfen ihre Kinder zur Klasse begleiten und warten im Anschluss vor dem Schulgebäude.

- Um 09:00 findet der Gottesdienst für alle katholischen Kinder in der Pfarrkirche statt.

 

Material, Termine, usw.

- Sie erhalten von Ihrer Klassenlehrperson alle notwendigen Listen, Termine usw. an den ersten Schultagen.

- Dienstag, 14.09.2021 Unterricht von 07:55 bis 10:45

- Mittwoch, 13.09.2021 Unterricht von 07:55 bis 11:40

- Ab Donnerstag, den 16.09. findet der Unterricht nach Stundenplan statt.

- Die Nachmittagsbetreuung/bedarfsorientierte Mittagsbetreuung startet am 20.09.2021

 

COV-19 Testungen

- In den nächsten Wochen testen wir alle Kinder jeweils am Montag und am Freitag mit dem gewohnten Antigen-Test (Nasenabstrich).

- Jeweils am Dienstag führen wir einen PCR-Test mit einer Mundspüllösung durch. Die Durchführung erfolgt unter Aufsicht der Lehrpersonen und ist gefahrlos.

- Unten finden Sie eine Erklärung zu den Testungen und eine Einverständniserklärung. Bitte geben Sie Ihrem Kind die ausgedruckte und ausgefüllte Einverständniserklärung schon am 1. Schultag mit, wenn es möglich ist. Falls Sie mit einer Testung NICHT einverstanden sind, teilen Sie uns diese bitte vor Schulbeginn schriftlich via Mail mit. Es ist selbstverständlich auch möglich Kinder außerhalb der Schule testen zu lassen. Geben Sie Ihrem Kind den entsprechenden Nachweis mit in die Schule.

 

Verkehrskonzept NEU

- Ab Freitag, den 10.09.2021 tritt wie angekündigt die neue Verkehrsführung rund um das Pflichtschulzentrum in Kraft. Die Stadtgemeinde Wörgl stellt dankenswerterweise auf dem ehemaligen Kasernengelände südlich vom Lidl eine Kiss&Ride Zone zur Verfügung.

- Am Dienstag, den 14.09.2021 nehmen die Pedibuslinien Bahnhofstraße, Salzburgerstraße und Ladestraße ihr Tätigkeit auf. Weitere Informationen folgen.

 

 

Sprechstunden Schulleitungen

- Die Schulleitungen sind jederzeit via Mail (direktion@vs-woergl1.tsn.at und direktion@vs-woergl2.tsn.at) erreichbar.

- Sprechstunden für den Schulbeginn sind am Freitag, den 10.09.2021 von 09:00 bis 11:00

Download
Neue Einverständniserklärung für das SJ21-22
Einverständniserklärung COV-Test.pdf
Adobe Acrobat Dokument 82.6 KB

Verkehrskonzept NEU - Schulzentrum Wörgl

Liebe Eltern!

 

Mit Beginn des Schuljahres 2021/2022 tritt eine neue Verkehrsregelung rund um das Schulzentrum in Kraft. Im Zeitraum von 07:00 bis 14:00 gilt ein temporäres Fahrverbot (ausgenommen Anrainer und Radfahrer) rund um das Schulzentrum. Außerdem wird die Einbahnstraße in der A. Pichlerstraße umgekehrt. 

 

Eine alternative Ausstiegslösung (Bsp. Kiss-and-Ride-Zone) für Eltern, die ihre Kinder trotzdem mit dem Auto zur Schule bringen müssen ist nach unseren Informationen in Planung.  Wir werden uns bis zum Schulbeginn im Herbst darum bemühen, Lösungen in die Wege zu leiten. Der Pedibus kann sicher eine gewisse Entlastung in einigen Stadtteilen bieten.

 

Im angehängten PDF-Dokument finden sie einen Plan mit den beschlossenen Änderungen.  

Download
Verkehrskonzept NEU Schulzentrum
Verkehrsplan PSZ_210706.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB

INFOS ZUM SCHULSCHLUSS

Liebe Kinder! Liebe Eltern!

 

Unser Schuljahr geht dem Ende zu. Trotz Covid-19 blicken wir auf ein spannendes und bewegtes gemeinsames Jahr zurück. Vor allem in den letzten Monaten konnten wir viele Aktivitäten durchführen, die uns in schöner Erinnerung bleiben werden und über die anstrengenden Wochen des Homeschoolings hinweghelfen.

Wir bedanken uns für das Vertrauen, die Mitarbeit und auch die oft wertvolle Kritik, die Sie unserer Schule entgegengebracht haben! Die Zusammenarbeit und die Unterstützung aller in der Schulgemeinschaft haben dazu beigetragen, dass wir dieses Jahr gut meistern konnten. 

 

Das gesamte Team der Volksschule Wörgl wünscht allen Kindern und Eltern erholsame und schöne Ferien! Den Kindern, die uns in die weiterführende Schule verlassen, wünschen wir das Beste, Glück und Erfolg und auf die Kinder, die im Herbst zu uns kommen freuen wir uns besonders. 

 

Nun noch einige Informationen für den Schulschluss/Schulbeginn

 

ZEITPLAN FÜR DIE LETZTE SCHULWOCHE 2020/21

 

IN DER LETZTEN SCHULWOCHE FINDET KEIN NACHMITTAGSUNTERRICHT STATT.

 

Montag, 05.07. bis Mittwoch 07.07.          Unterricht bis 11:40

Donnerstag, 08.07.                                    Unterricht bis 10:45 Uhr                 

Freitag, 09.07.                                           Unterricht bis 9:40 Uhr                                                                                    

 

ZEITPLAN FÜR DIE ERSTE SCHULWOCHE 2021/22

 

Das Schuljahr 2021/22 beginnt am Montag, den 13. September 2021 für die 2. bis 4. Schulstufe um 7:55 Uhr in den jeweiligen Klassen (Schultasche und Hausschuhe mitbringen!). Unterrichtsende ist um 9 Uhr 40. Katholische Kinder werden von der Kirche entlassen, nichtkatholische Kinder bleiben bis 9:40 Uhr in der Schule. Die Beginnzeiten für die Schulanfänger haben die Eltern bereits in einem Brief erhalten (siehe Download)

 

Dienstag, 14. 09.                                       Unterricht bis 10:45 Uhr

Mittwoch, 15. 09.                                      Unterricht bis 11:40 Uhr

 

Ab Donnerstag, den 16.09.2021 findet stundenplanmäßiger Unterricht statt. 

Download
Schulbeginn für Schulanfänger
Elterninfo Schulbeginn - Schulanfänger.p
Adobe Acrobat Dokument 722.0 KB
Download
Schulferien und schulfreie Tage 2021-2022
Ferienordnung 2021-22.pdf
Adobe Acrobat Dokument 564.9 KB

0 Kommentare

Die Jahresuhr steht niemals still ...

... so heißt es im gleichnamigen Lied und so wünschen wir auf diesem Wege Kindern, Eltern und allen, die am Schulleben beteiligt sind, erholsame, schöne Ferien und ein glückliches und vor allem gesundes Jahr 2021!

 

0 Kommentare

Ferienordnung 2021/2022

Hinter der Ferienplanung in nächsten Jahr 2021 steht wohl ein großes Fragezeichen. Damit nicht noch ein kleines Fragezeichen dazukommt, möchten wir Ihnen schon jetzt den Schulbeginn und die Ferienordnung der Wörgler Volksschulen für das Schuljahr 2021/2022 zukommen lassen. Sie finden alle Termine und die Übersicht als Download hier:

Link zur Ferienordnung

Download
Ferienordnung 2021-22.pdf
Adobe Acrobat Dokument 564.0 KB

Adventkranzweihe ganz in Ruhe

Da heuer Corona-bedingt keine Adventkranzweihe in der Kirche stattfindet, haben unsere Religionslehrerinnen für euch zuhause einen Vorschlag für die Segnung der Adventkränze eingestellt. Ganz in Ruhe im Kreise der Familie.

Klicke auf diesen Link zur Pfarre Wörgl

 

GOOGLE FOR EDUCATION - WOZU?!?

Liebe Eltern!

 

Zu Recht fragen viele: Wie schaut's mit dem Datenschutz aus? Schon wieder was Neues? Kann ich das denn? Und: Muss das überhaupt sein? 

 

Um mit der letzten Frage anzufangen: Ja, leider! Viel lieber stehen die Lehrerinnen und Lehrer in der Klasse und haben die SchülerInnen im Haus. Persönlicher Kontakt ist ganz klar wichtig! In der derzeitigen Situation kann es aber von heute auf morgen zu Schließungen von Klassen oder ganzen Schulen kommen. In diesem Fall wollen wir gerüstet sein und unsere Kinder und natürlich auch die Eltern bestmöglich unterstützen. Und auch im Alltag können die Apps der G-Suite for Edcuation unsere Aufgaben erleichtern - nicht ersetzen!

 

Das das ganze neu ist, hat in erster Linie mit den vielfältigen Möglichkeiten zu tun, aber auch mit einem Erlass des Ministeriums und nicht zuletzt dem Datenschutz. Google Education bietet aus einer Hand viele Möglichkeiten Schule digital zu gestalten und mit Kindern und Eltern in Kontakt zu stehen, wenn es erforderlich wird. Jede Schule muss sich für ein gemeinsames System entscheiden und wir folgen mit unserem Entschluss den meisten Pflichtschulen im Raum Wörgl, die bisher ausgezeichnete Erfahrungen machen konnten.

 

Was den Datenschutz anbelangt, so ist Google nicht gleich Google. Während im privaten Bereich sicher viele Fragen offen sind, so muss sich Google Education auf Punkt und Beistrich an die DSGVO halten. Nähere Informationen finden sie unter diesem Link: Datenschutz und Sicherheit

 

Und zuletzt: Ja, Sie können das! Einer der Vorteile ist die Einfachheit der Apps. Das meiste ist selbsterklärend und natürlich helfen wir mit, wo es geht. Auf unserer Homepage informieren wir gerne über Hilfen, Möglichkeiten und Links zum Thema!

Muttersprache BKS - eLearning

Liebe Eltern!

 

Aufgrund der besonderen Umstände sind wir nicht mehr in der Möglichkeit den muttersprachlichen Unterricht weiterzuführen, da die meisten Unterrichtsstunden am Nachmittag abgehalten wurden. Es bleibt uns nun nur mehr die Möglichkeit

einen Unterricht via Distance Learning anzubieten. Dafür haben wir die Website „Maternji jezik Tirol Muttersprache Tirol"  eingerichtet, auf der wir Arbeitsblätter im Word-Format zur Verfügung stellen. Schüler und Schülerinnen können uns ausgefüllte Arbeitsblätter via E-Mail oder Whatsapp zur Kontrolle zusenden. In diesem Sinne haben wir nun zusätzlich eine Facebook-Gruppe sowie eine Whatsapp-Gruppe erstellt, damit wir weitergehende Informationen an die Eltern bezüglich den Arbeitsblättern weitergeben können. Wir werden auf den bereits erwähnten Portalen alle weiteren Informationen für die Eltern weitervermitteln.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Lehrer für den Muttersprachlichen Unterricht

Jovica Letić & Mara Letić Geljić

MIKA-D Sprachkompetenzüberprüfung am 03. Juni 2020

Am 03. Juni 2020 findet zwischen 14:00 und 15:30 die Sprachstandserhebung (MIKA-D) für Kinder mit nichtdeutscher Muttersprache statt. Alle betroffenen Eltern sind zu dieser Überprüfung bereits schriftlich eingeladen worden und müssen mit ihrem Kind erscheinen.  Durch die Vergabe von Terminen gewährleisten wir die bestmöglichen hygienischen Schutzmaßnahmen. Sollten eingeladene Eltern am 03. Juni verhindert sein, wenden Sie sich bitte an die Leitungen der Volksschule 1 oder 2 zur Vereinbarung eines Ersatztermins.

 

Zwischen 08. und 17. Juni 2020 finden dann die Sprachüberprüfungen für die Kinder der Deutschförderklassen der VS 1 und 2 statt. Die Eltern werden schriftlich über das Ergebnis informiert. 

Endlich wieder Schule!

Liebe Kinder, liebe Eltern!

 

Morgen, am 18.05.2020, ist ein besonderer Tag! Mitten im Schuljahr sagen wir: "Die Schule fängt an!" Wir freuen uns sehr auf diesen Neustart und wünschen euch in den letzten Schulwochen vor den Ferien alles, alles Gute! Das eLearning - wie im Bild zu sehen - wird aber weiter ein Teil des Unterrichts bleiben und uns auch in den nächsten Wochen begleiten. 

 

Was wird sonst noch anders sein?

 

- Alle müssen mit Mund-Nase-Schutzmasken in die Schule kommen. In der ersten Zeit müssen diese Masken immer getragen werden, wenn du die Klasse verlässt.

 

- Alle Klassen wurden in 2 Gruppen geteilt. Bis zum Schulschluss haben diese Gruppen abwechselnd Unterricht (3:2 System). Du wirst also einen Teil deiner Klassen leider nur selten sehen. Nutze die Freizeit, um zu deinen Freunde Kontakt zu halten! 

 

- Eltern dürfen vorerst nur mit einem Termin in die Schule kommen. Das Schultor ist auch am Vormittag verschlossen.

 

- Betreute Kinder, die an "Hausübungstagen" in der Schule angemeldet sind, treffen sich bei den Religionsräumen der Volksschule 1 oder 2!

 

- Abstand halten in Klasse und in der Pause, regelmäßiges Händewaschen, Anstellen vor der Toilette, uvm. - all das soll helfen, dass der Corona-Virus keine Chance hat! 

 

- Es dürfen keine Schulveranstaltungen mehr stattfinden - dumme Sache, die fallen leider ins Wasser. Auch der Turnunterricht und Musikunterricht kann nur noch in eingeschränkter Form statt finden oder entfällt. Wir tun unser Bestes um euch trotzdem fit und musikalisch zu halten ;-)

 

- Die gute Nachricht aber für die 4. Schulstufe: Die Radfahrprüfung darf stattfinden! Termin ist in der letzten Schulwoche vor den Ferien!

Erstkommunion 2020

Liebe Erstkommunionkinder, liebe Eltern!

 

Mitten in der Vorbereitungszeit auf das Fest der Erstkommunion hat das Corona-Virus alles auf den Kopf gestellt und unser Fest kann nicht wie geplant stattfinden. Viele Kinder sind jetzt sehr enttäuscht, aber: aufgeschoben ist nicht aufgehoben!

Unsere Erstkommunion wird im Herbst nachgeholt werden, dann seid ihr zwar schon in der 3. Klasse, aber das spielt keine Rolle. Wir werden uns Anfang des neuen Schuljahres noch einmal intensiv vorbereiten, und dann steht einem

wunderschönen Fest nichts mehr im Wege...

 

Natürlich wird es auch noch einen Elternabend vorher geben und auch der genaue Termin der Erstkommunion wird dann im Herbst bekannt gegeben.

 

Ganz liebe Grüße von eurem Vorbereitungsteam,

 

Eure Religionslehrerin

Doris Mitterer

Der Klorollenosterhase - Osterdeko selbst basteln

Frau Maier, die Lehrerin unserer Deutschförderklasse, hat ihr erstes Videotutorial erstellt. Wir sagen WOW! Respekt und Danke für das tolle Video! Viel Freude allen beim Nachmachen! Die Vorlage für den Osterhasen findet ihr hier zum Download ...

Und hey, wer seine Klorolle lieber in einen wunderschönen Schmetterling verwandelt, findet eine ebenso gute und einfache Anleitung von Frau Bilgeri hier ...

Ratschläge für Eltern

Liebe Eltern!

 

Das Bildungsministerium hat Ratschläge und wertvolle Tipps für das Fernlehren (das sogenannte "Homeschooling") für Eltern herausgegeben. Bitte lesen Sie diese aufmerksam und versuchen Sie die Tipps in den nächsten Wochen bestmöglich zu berücksichtigen.

 

Es geht um Struktur, Zeiteinteilung, den Arbeitsplatz und vieles mehr, was ihnen den Alltag in dieser anstrengenden Zeit erleichtern kann ... Klicken Sie auf mehr lesen!

Weitere Tipps werden laufend zusammengestellt und sind in Kürze auf der BMBWF Homepage und der Seite der Schulpsychologie verfügbar (www.schulpsychologie.at/gesundheitsförderung).

mehr lesen

Homeschooling? Was ist denn das?

Vida ist fleißig und sieht's positiv :-) Thx!
Vida ist fleißig und sieht's positiv :-) Thx!

Liebe Kinder!

 

Damit du auch zu Hause weiterhin lernen und üben kannst, stellen wir gerade auf unserer Homepage speziell für dich Material zur Verfügung, das direkt von deiner Lehrerin oder deinem Lehrer kommt.  Hier geht's weiter ...

 

Ein guter Tipp: Reserviere am Vormittag Zeit fürs Lernen, so als ob du in der Schule wärst. Halte auch Pausen ein! Lese, schreibe, rechne, zeichne, singe und beweg dich regelmäßig - und nicht nur die Finger ;-)

 

Wir freuen uns und können es kaum erwarten, bis wir endlich wieder in der Schule gemeinsam mit dir lernen können. Bis dahin ist das Wichtigste: Hab Spaß am Lernen und in der Freizeit und denk positiv! 

 

Daheim bleiben ...

pixabay.com
pixabay.com

... kann für Probleme sorgen!

 

Liebe Eltern! 

 

Wir wissen, dass Schülerinnen und Schüler zu Hause zu unterstützen sehr fordert und manchmal überfordert! Natürlich sind wir bestrebt Sie bestmöglich zu unterstützen, was in der aktuellen Situation allerdings denkbar schwierig ist.

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich natürlich an Ihre Lehrerin oder die Schulleitung wenden.  Auch die Schulpsychologie steht mit Rat und Tat im Notfall zur Seite. Haben Sie bitte kein Scheu um Hilfe zu fragen. 

 

Auch der Verein kummunity versorgt Sie mit Info in unterschiedlichen Sprachen rund um das Thema

fon: 0664-88745206 

mail: integration@kommunity.me

 

Unsere Schule ist offen! Das Betreuungsangebot steht für alle zur Verfügung, die es benötigen, auch während der Osterferien.  Wir halten Sie auf dem Laufenden und bitte Sie gemeinsam mit uns durchzuhalten!

Schulwegsicherheit - AUVA Schulwegplan

Liebe Eltern!

Der Schulweg stellt in Bezug auf die Sicherheit ein besonderes Problemfeld dar. Gerade für Erstklasslerinnen und Erstklassler bedeutet dieser nicht nur einen Schritt in eine neue Welt, sondern auch die erstmalige Auseinandersetzung mit den Herausforderungen des Straßenverkehrs.

Die Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (AUVA) bemüht sich daher Maßnahmen zu setzen, um Schulwege für Kinder sicherer zu machen. Eine Initiative ist dieser Schulwegplan, der mit Unterstützung der Gemeinde Wörgl entstand. Er soll Ihnen Hinweise geben, welche Wege zur Schule geeignet sind, wo es weitgehend empfehlenswerte Querungsstellen gibt und wo Kinder besonders vorsichtig sein müssen.

 

Basis dieses Plans sind die von den Eltern der Volksschule Wörgl 1 und 2 genannten Problembereiche im Schulumfeld, welche zusätzlich der Gemeinde zur Prüfung von baulichen Verkehrssicherheitsmaßnahmen dienen sollen.

 

Mehr dazu findest du HIER

Frida - individuell, integrativ, interaktiv

Das Projekt Frida ist ein Beratungs- und Coachingangebot für Frauen mit Migrations- und Fluchterfahrung.

Durch die Teilnahme an Frida sollen Hemmnisse abgebaut, individuelle Potenziale gefördert und berufliche Perspektiven entwickelt werden. Um die Ziele zu erreichen, setzt das Projekt auf ein vielfältiges und an die Bedarfe angepasstes Angebot. 

Die Frauen besuchen im Rahmen von Frida den offenen Freiraum, Workshops zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten und erhalten Einzelberatung.

Dabei legt Frida auf eine interaktive Anwendungs- und Vertiefungsmöglichkeit der deutschen Sprache großen Wert.

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Tiroler Landesregierung finanziert.

 

Die Kernöffnungszeiten an unseren Standorten in Innsbruck und Wörgl sind:

Mo – Do von 9:00 – 12:00 Uhr, 13:00 – 16:00 Uhr  Fr 9:00 – 12:00 Uhr

 

Weitere Infos findest du im Folder und auf Facebook

https://www.facebook.com/frida.itworks/

Download
Infofolder Frida - Deutsch
itw_frida_flyer_layout_v6_MAEL_211025.pd
Adobe Acrobat Dokument 1'000.2 KB
Download
Erklärung türkisch
frida türkische erklärung wörgl.pdf
Adobe Acrobat Dokument 117.8 KB
Download
Erklärung arabisch
frida arabisch erklärung wörgl.pdf
Adobe Acrobat Dokument 146.6 KB

Impfung für SchülerInnen

Auf www.kinder-impfen-info.at werden Fragen rund um die Coronavirus-Schutzimpfung für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren durch Expertinnen und Experten aus der Kinder- und Jugendheilkunde, der Virologie und Vakzinologie beantwortet sowie Informationsbeiträge in eltern- und kinderfreundlicher Art und Weise bereitgestellt.

 

Gemeinsam mit den Elternvertreterinnen und Elternvertretern hat das BMBWF daher eine Übersicht über jene Institutionen und Informationsseiten zusammengestellt, die fundiert über eine COVID-Impfung für Kinder informieren. Anbei finden Sie einen gemeinsamen Brief von den Elternvertretungen und dem Bundesminister Polaschek. 

Download
Gemeinsamer Brief zu Impfung
BRIEF_HBM_ElternvetreterInnen_Impfinfo.p
Adobe Acrobat Dokument 179.0 KB

Info PCR-Testung NEU

Liebe Eltern!

 

Aus aktuellem Anlass: Die Ausschreibung der PCR-Testungen für die österreichischen Schulen ist neu erfolgt und es kam zu einem Anbieterwechsel. Fortan ist der Anbieter Procomcure/Tauernklinikum für die PCR-Testungen verantwortlich.

 

Ab kommender Woche (17.01.2021) wird an den Schulen in Tirol wie folgt getestet: Montag: Antigen; Dienstag und Donnerstag: PCR.

 

Für die PCR Testungen wird weiterhin ausschließlich sterile 0,9%ige Kochsalzlösung (NaCl) verwendet.  

 

Sie finden auf der Website des Ministeriums weitere Informationen zur Testung und auch die Ansprechpersonen der Bildungsdirektion, die Ihnen zu den Testungen Auskunft geben können:

https://www.bmbwf.gv.at/Themen/schule/beratung/corona/allesspuelt.html

 

Download
Info zur PCR-Testung an der Schule
pcr_handout.pdf
Adobe Acrobat Dokument 879.1 KB

Preisanpassung Mittagessen STB/BOMB ab 2022

Laut Gemeinderatsbeschluss vom 16.12.2021 wurden die Kosten für das Mittagessen der schulischen Tagesbetreuung (STB) und bedarfsorientierten Mittagsbetreuung (BOMB) ab 01.01.2022 von

 

EUR 3,45 auf EUR 3,59

 

erhöht. Wir bitten um Kenntnisnahme.  

Neues Jahr, neue Infos ...

Liebe Kinder! Liebe Eltern!

 

Das Team der Volksschule Wörgl 1 wünscht euch allen ein gesundes, erfolgreiches und - trotz aller Widrigkeiten - schönes neues Jahr 2022!

 

Die Maßnahmen zum Schulstart am Montag, den 10.01.2022 bleiben im Großen und Ganzen wie sie bereits vor den Ferien waren:

- Die Sicherheitsphase wurde verlängert.

- Nach wie vor müssen die Kinder einen MNS während der Unterrichts tragen.

- Das Betreten der Schule ist für externe Personen nur im Ausnahmefall nach Voranmeldung mit Nachweis möglich.

- Im Freien brauchen die Kinder KEINE Maske zu tragen!

 

Der Unterricht findet in allen Fächern (auch UVÜs) statt und wir bemühen uns um einen möglichst ungestörten Alltag.  Auch die Betreuung mittags bzw. am Nachmittag ist offen.

 

Anders als in den Medien angekündigt, wird in der Schule weiterhin 3 mal wöchentlich getestet. Ab 17.01.2021 dann 2 mal mit PCR Spültest und ein mal mit Antigentest. Dies gilt auch für geimpfte und genesene Kinder (ca. 3 Monate nach der Infektion). Es wird ein neuer PCR Test verwendet (Link zur Anleitung). 

 

Information des Ministeriums:

https://www.bmbwf.gv.at/Themen/schule/beratung/corona/sichereschule.html

 

Download
Erlass zum Schulbetrieb
erlass_schulbetrieb_20220110.pdf
Adobe Acrobat Dokument 184.1 KB

Informationsabend der Mittelschule Wörgl 1

 

Liebe Eltern! 

 

Die Mittelschule Wörgl 1 veranstaltet heute Abend (Donnerstag, 16.12.2021) um 19:00 einen Informationsabend für die Eltern der 4. Schulstufe VS. Aufgrund der Situation findet dieser digital statt.

 

Bitte verwenden sie den Zugangslink unten. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Die Teilnahme ist mit jedem internetfähigen Gerät möglich. Nutzen sie die Möglichkeit sich über die weiterführenden Schulen zu informieren!

 

Donnerstag, 16. Dez.  •  19:00–20:00 Uhr

Google Meet-Teilnahmeinformationen

Link für Videoanruf: https://meet.google.com/zny-wuen-vmv

Schulbetrieb vor den Ferien

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte!

Liebe Eltern!

 

Die Sicherheitsphase wurde von Montag, den 13.12.2021 bis Freitag, den 14.01.2022 verlängert.

 

Wir testen weiterhin 3 mal wöchentlich (2 x Antigentests und 1 x PCR Test). Die MNS-Pflicht für Kinder und alle anderen Personen (FFP2) während des Unterrichtes bleibt aufrecht. Wir achten auf regelmäßige Maskenpausen! Bitte sorgen Sie dafür, dass die Kinder auch eine Ersatzmaske in der Schultasche mithaben.

 

Ab Montag, den 13.12.2021 finden die unverbindlichen Übungen für Multisport, Informatik, Soziales Lernen, Bewusste Ernährung und der muttersprachliche Unterricht in allen Sprachen wieder statt. Auch die Lernhilfe startet wieder in Präsenz.

 

Schulveranstaltungen sind leider nach wie vor nicht möglich, allerdings kann Sport (Eislaufen, Skifahren, Rodeln etc.) im Rahmen des Unterrichts durchgeführt werden. Elterngespräche bzw. Sprechstunden werden digital oder telefonisch durchgeführt.

 

Jedes Kind bekommt vor den Weihnachtsferien 3 Antigen-Tests mit nach Hause, um sich während der Ferien, aber jedenfalls vor der Rückkehr in die Schule im Jänner, zuhause testen zu können. Die Weihnachtsferien enden am Sonntag, den 9.1.2022.

 

Weitere Informationen stehen auch auf der Website des BMBWF zur Verfügung:

www.bmbwf.gv.at/schulbetrieb

 

Sie können sich bei Fragen jederzeit an uns wenden. In der Zwischenzeit wünschen wir Ihnen alles Gute, bleiben Sie gesund!

Tag der offenen Tür: BG/BRG Kufstein und BRG Wörgl

Das BRG/BORG Kufstein sowie das BRG Wörgl führen auch in diesem Schuljahr die Tage der offenen Tür digital durch.  In den beiden Briefen erhalten Sie alle notwendigen Informationen und Links.

Am Tag der offenen Tür erfahren Sie Näheres über Ausbildungsangebote und lernen die jeweilige Schulinfrastruktur der weiterführenden Schulen kennen.

 

Download
BRG Wörgl
Tag der offenen Tür BRG Wörgl.pdf
Adobe Acrobat Dokument 201.0 KB
Download
BG/BRG Kufstein
Tag der offenen Tür BG_BRG Kufstein.pdf
Adobe Acrobat Dokument 36.4 KB

Pedibus-Abschluss

Foto: Stadtgemeinde Wörgl
Foto: Stadtgemeinde Wörgl

Im Rahmen einer kleinen Feier bedankten sich die Stadtgemeinde und die Volksschulen für den Einsatz unserer SchulwegpolizistInnen, die das Projekt Pedibus von Schulbeginn bis zu den Herbstferien getragen haben. Hier der Link zum Artikel: 

https://www.woergl.at/aktuelles/news/die_stadt_sagt_dankeschoen 

1, 2, 3 ... wieviel G?

Liebe Kinder! Liebe Eltern! Liebe Besucher unserer Schule!

 

Soweit derzeit bekannt, bleibt im schulischen Rahmen alles wie es ist:

Das Betreten für Externe ist nach wie vor nur mit Termin und 3G Nachweis möglich

 

Die MNS Regelung bleibt auf den Gängen ebenfalls bestehen und Veranstaltungen sind unter Einhaltung div. Maßnahmen weiterhin möglich.

 

Sollte sich daran etwas ändern, werden wir das natürlich ehestmöglich via Schoolfox und auf unserer HP mitteilen :-)

 

 

Apropos Ferien!

... die Herbstferien beginnen an diesem Freitag. Bitte beachtet, dass am kommenden Montag, den 25.09.2021 bereits schulfrei ist ;-)

 

Außerdem wurden mit dem gestrigen Schulforum (vom 19.10.2021) die Ferienordnung für das nächste Schuljahr 2022/2023 beschlossen. Diese wie auch den ersten Schultag im nächsten Herbst findet ihr unter Termine. Bitte unbedingt auch bei der Urlaubsplanung berücksichtigen!

Verlängerung Weihnachtsferien - 07.01.2022 schulfrei

WICHTIG: Laut Verordnung der Bildungsdirektion für Tirol vom 15.10.2021 wird Freitag, der 07.01.2022 für alle allgemeinbildenden Pflichtschulen in Tirol für SCHULFREI erklärt. Dies bedeutet, dass sich die Weihnachtsferien bis Sonntag, den 09.01.2022 verlängern - auch schön ;-)  Die neue aktualisierte Ferienregelung steht zum Download bereit!

Download
Aktuelle Ferienordnung SJ 21-22
Ferienordnung 2021-22.pdf
Adobe Acrobat Dokument 695.4 KB

Autofreier Tag am 22.09.2021

Bild Klimamobil
Bild Klimamobil

Im Rahmen der österreichischen Mobilitätswoche nahmen die VS Wörgl 1 und 2 am Autofreien Tag am 22. September 2021 mit zahlreichen Aktivitäten rund um die Schule teil. Ein buntes Treiben ganz im Zeichen von Verkehrssicherheit, Umweltschutz, Gesundheit und Nachhaltigkeit! Ein Danke an alle, die uns an diesem Tag unterstützt haben! Auf mehr lesen klicken! :-)   

mehr lesen

Infos zum Schulbeginn für Eltern

Alle Eltern benötigen für das Betreten der Schule einen Mund-Nasenschutz sowie einen 3G Nachweis. Halten Sie diesen bitte bei Betreten der Schule zur Kontrolle bereit.  Ab der 2. Schulwoche ist für Eltern und externe Personen zusätzlich ein Termin mit der Schulleitung oder einer Lehrperson nötig.

 

Die Kinder benötigen bei Betreten der Schule und außerhalb der Klassenräume bis auf weiteres einen Mund-Nasenschutz. Geben Sie Ihrem Kind bitte einen zweiten MNS als Reserve in der Schultasche mit. In der Klasse ist der MNS nicht notwendig.

 

Der Unterricht, Schulveranstaltungen, Exkursionen, Elternabende, Tagesbetreuung usw. dürfen unter Einhaltung einiger Hygienemaßnahmen normal und uneingeschränkt stattfinden.

 

Die Kinder testen sich 3-mal wöchentlich (am Montag und Freitag mit dem Antigentest – Nasenabstrich, am Dienstag mit einem PCR-Test – Gurgellösung). Auch alle Lehrpersonen und das gesamte Personal unterziehen sich diesen Tests.

 

Für die Eltern unserer Schulanfänger: Unsere Lehrpersonen haben mittlerweile sehr viel Erfahrung. Wenn Sie ihr Kind bei der ersten Testung unterstützen möchten oder ihr Kind noch nie einen Antigentest durchgeführt hat, darf aber ein Elternteil während der gemeinsamen Testung am 1. Schultag in der Klasse bleiben.

 

Beim einem positiven Testergebnis erfahren Sie als Erziehungsberechtigte dies als erste von der Schulleitung. Gemeinsam besprechen wir das weitere Vorgehen.

 

Ihre Lehrperson kontrolliert in der ersten Schulwoche alle wichtigen Adressdaten. Sollten sich Telefonnummer, Mailadresse usw. bei Ihnen ändern, geben Sie dies bitte sofort in der Schule bekannt und stellen Sie sicher, dass sie für Notfälle erreichbar sind.

 

Infos zum Schulbetrieb finden Sie auch hier:

https://sichereschule.at/infos/

https://www.bmbwf.gv.at/Themen/schule/beratung/corona.html

 

Niemand wollte, dass die Schulzeit mit einem gemeinsamen Test und Kontrollen am Schultor beginnt. Wir verstehen, dass vieles diskutiert wird und nicht immer ganz in Ordnung ist. Wir machen aber das Beste daraus, nehmen uns ein paar Minuten dafür Zeit und starten dann gemeinsam mit Schwung, Energie und Freude in das neue Schuljahr! Danke für Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis!

Auf geht's!

 

Wir freuen uns auf das neue Schuljahr, das am Montag, den 13.09.2021 beginnen wird.

In den Medien wird bereits sehr viel über den bevorstehenden Schulbeginn berichtet. Wir möchten versichern, dass - neben der leider notwendigen Testungen und Maßnahmen in den ersten Wochen - für uns in erster Linie die Kinder, der Unterricht und ein ruhiger und guter Schulbeginn im Vordergrund stehen.

 

Unterrichtszeiten am 1. Schultag (13.09.2021)

- Deutschförderklassen, Mehrstufenklassen, 2. bis 4. Schulstufe: 07:55 bis 09:40

- 1. Klassen: 10:00 bis ca. 10:30 – Listen mit der Klasseneinteilung, Name der Lehrperson und Stockwerk sind am 13.09. vor der Schule ausgehängt, Eltern dürfen ihre Kinder zur Klasse begleiten und warten im Anschluss vor dem Schulgebäude.

- Um 09:00 findet der Gottesdienst für alle katholischen Kinder in der Pfarrkirche statt.

 

Material, Termine, usw.

- Sie erhalten von Ihrer Klassenlehrperson alle notwendigen Listen, Termine usw. an den ersten Schultagen.

- Dienstag, 14.09.2021 Unterricht von 07:55 bis 10:45

- Mittwoch, 13.09.2021 Unterricht von 07:55 bis 11:40

- Ab Donnerstag, den 16.09. findet der Unterricht nach Stundenplan statt.

- Die Nachmittagsbetreuung/bedarfsorientierte Mittagsbetreuung startet am 20.09.2021

 

COV-19 Testungen

- In den nächsten Wochen testen wir alle Kinder jeweils am Montag und am Freitag mit dem gewohnten Antigen-Test (Nasenabstrich).

- Jeweils am Dienstag führen wir einen PCR-Test mit einer Mundspüllösung durch. Die Durchführung erfolgt unter Aufsicht der Lehrpersonen und ist gefahrlos.

- Unten finden Sie eine Erklärung zu den Testungen und eine Einverständniserklärung. Bitte geben Sie Ihrem Kind die ausgedruckte und ausgefüllte Einverständniserklärung schon am 1. Schultag mit, wenn es möglich ist. Falls Sie mit einer Testung NICHT einverstanden sind, teilen Sie uns diese bitte vor Schulbeginn schriftlich via Mail mit. Es ist selbstverständlich auch möglich Kinder außerhalb der Schule testen zu lassen. Geben Sie Ihrem Kind den entsprechenden Nachweis mit in die Schule.

 

Verkehrskonzept NEU

- Ab Freitag, den 10.09.2021 tritt wie angekündigt die neue Verkehrsführung rund um das Pflichtschulzentrum in Kraft. Die Stadtgemeinde Wörgl stellt dankenswerterweise auf dem ehemaligen Kasernengelände südlich vom Lidl eine Kiss&Ride Zone zur Verfügung.

- Am Dienstag, den 14.09.2021 nehmen die Pedibuslinien Bahnhofstraße, Salzburgerstraße und Ladestraße ihr Tätigkeit auf. Weitere Informationen folgen.

 

 

Sprechstunden Schulleitungen

- Die Schulleitungen sind jederzeit via Mail (direktion@vs-woergl1.tsn.at und direktion@vs-woergl2.tsn.at) erreichbar.

- Sprechstunden für den Schulbeginn sind am Freitag, den 10.09.2021 von 09:00 bis 11:00

Download
Neue Einverständniserklärung für das SJ21-22
Einverständniserklärung COV-Test.pdf
Adobe Acrobat Dokument 82.6 KB

Verkehrskonzept NEU - Schulzentrum Wörgl

Liebe Eltern!

 

Mit Beginn des Schuljahres 2021/2022 tritt eine neue Verkehrsregelung rund um das Schulzentrum in Kraft. Im Zeitraum von 07:00 bis 14:00 gilt ein temporäres Fahrverbot (ausgenommen Anrainer und Radfahrer) rund um das Schulzentrum. Außerdem wird die Einbahnstraße in der A. Pichlerstraße umgekehrt. 

 

Eine alternative Ausstiegslösung (Bsp. Kiss-and-Ride-Zone) für Eltern, die ihre Kinder trotzdem mit dem Auto zur Schule bringen müssen ist nach unseren Informationen in Planung.  Wir werden uns bis zum Schulbeginn im Herbst darum bemühen, Lösungen in die Wege zu leiten. Der Pedibus kann sicher eine gewisse Entlastung in einigen Stadtteilen bieten.

 

Im angehängten PDF-Dokument finden sie einen Plan mit den beschlossenen Änderungen.  

Download
Verkehrskonzept NEU Schulzentrum
Verkehrsplan PSZ_210706.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB

INFOS ZUM SCHULSCHLUSS

Liebe Kinder! Liebe Eltern!

 

Unser Schuljahr geht dem Ende zu. Trotz Covid-19 blicken wir auf ein spannendes und bewegtes gemeinsames Jahr zurück. Vor allem in den letzten Monaten konnten wir viele Aktivitäten durchführen, die uns in schöner Erinnerung bleiben werden und über die anstrengenden Wochen des Homeschoolings hinweghelfen.

Wir bedanken uns für das Vertrauen, die Mitarbeit und auch die oft wertvolle Kritik, die Sie unserer Schule entgegengebracht haben! Die Zusammenarbeit und die Unterstützung aller in der Schulgemeinschaft haben dazu beigetragen, dass wir dieses Jahr gut meistern konnten. 

 

Das gesamte Team der Volksschule Wörgl wünscht allen Kindern und Eltern erholsame und schöne Ferien! Den Kindern, die uns in die weiterführende Schule verlassen, wünschen wir das Beste, Glück und Erfolg und auf die Kinder, die im Herbst zu uns kommen freuen wir uns besonders. 

 

Nun noch einige Informationen für den Schulschluss/Schulbeginn

 

ZEITPLAN FÜR DIE LETZTE SCHULWOCHE 2020/21

 

IN DER LETZTEN SCHULWOCHE FINDET KEIN NACHMITTAGSUNTERRICHT STATT.

 

Montag, 05.07. bis Mittwoch 07.07.          Unterricht bis 11:40

Donnerstag, 08.07.                                    Unterricht bis 10:45 Uhr                 

Freitag, 09.07.                                           Unterricht bis 9:40 Uhr                                                                                    

 

ZEITPLAN FÜR DIE ERSTE SCHULWOCHE 2021/22

 

Das Schuljahr 2021/22 beginnt am Montag, den 13. September 2021 für die 2. bis 4. Schulstufe um 7:55 Uhr in den jeweiligen Klassen (Schultasche und Hausschuhe mitbringen!). Unterrichtsende ist um 9 Uhr 40. Katholische Kinder werden von der Kirche entlassen, nichtkatholische Kinder bleiben bis 9:40 Uhr in der Schule. Die Beginnzeiten für die Schulanfänger haben die Eltern bereits in einem Brief erhalten (siehe Download)

 

Dienstag, 14. 09.                                       Unterricht bis 10:45 Uhr

Mittwoch, 15. 09.                                      Unterricht bis 11:40 Uhr

 

Ab Donnerstag, den 16.09.2021 findet stundenplanmäßiger Unterricht statt. 

Download
Schulbeginn für Schulanfänger
Elterninfo Schulbeginn - Schulanfänger.p
Adobe Acrobat Dokument 722.0 KB
Download
Schulferien und schulfreie Tage 2021-2022
Ferienordnung 2021-22.pdf
Adobe Acrobat Dokument 564.9 KB

0 Kommentare

Die Jahresuhr steht niemals still ...

... so heißt es im gleichnamigen Lied und so wünschen wir auf diesem Wege Kindern, Eltern und allen, die am Schulleben beteiligt sind, erholsame, schöne Ferien und ein glückliches und vor allem gesundes Jahr 2021!

 

0 Kommentare

Ferienordnung 2021/2022

Hinter der Ferienplanung in nächsten Jahr 2021 steht wohl ein großes Fragezeichen. Damit nicht noch ein kleines Fragezeichen dazukommt, möchten wir Ihnen schon jetzt den Schulbeginn und die Ferienordnung der Wörgler Volksschulen für das Schuljahr 2021/2022 zukommen lassen. Sie finden alle Termine und die Übersicht als Download hier:

Link zur Ferienordnung

Download
Ferienordnung 2021-22.pdf
Adobe Acrobat Dokument 564.0 KB

Adventkranzweihe ganz in Ruhe

Da heuer Corona-bedingt keine Adventkranzweihe in der Kirche stattfindet, haben unsere Religionslehrerinnen für euch zuhause einen Vorschlag für die Segnung der Adventkränze eingestellt. Ganz in Ruhe im Kreise der Familie.

Klicke auf diesen Link zur Pfarre Wörgl

 

GOOGLE FOR EDUCATION - WOZU?!?

Liebe Eltern!

 

Zu Recht fragen viele: Wie schaut's mit dem Datenschutz aus? Schon wieder was Neues? Kann ich das denn? Und: Muss das überhaupt sein? 

 

Um mit der letzten Frage anzufangen: Ja, leider! Viel lieber stehen die Lehrerinnen und Lehrer in der Klasse und haben die SchülerInnen im Haus. Persönlicher Kontakt ist ganz klar wichtig! In der derzeitigen Situation kann es aber von heute auf morgen zu Schließungen von Klassen oder ganzen Schulen kommen. In diesem Fall wollen wir gerüstet sein und unsere Kinder und natürlich auch die Eltern bestmöglich unterstützen. Und auch im Alltag können die Apps der G-Suite for Edcuation unsere Aufgaben erleichtern - nicht ersetzen!

 

Das das ganze neu ist, hat in erster Linie mit den vielfältigen Möglichkeiten zu tun, aber auch mit einem Erlass des Ministeriums und nicht zuletzt dem Datenschutz. Google Education bietet aus einer Hand viele Möglichkeiten Schule digital zu gestalten und mit Kindern und Eltern in Kontakt zu stehen, wenn es erforderlich wird. Jede Schule muss sich für ein gemeinsames System entscheiden und wir folgen mit unserem Entschluss den meisten Pflichtschulen im Raum Wörgl, die bisher ausgezeichnete Erfahrungen machen konnten.

 

Was den Datenschutz anbelangt, so ist Google nicht gleich Google. Während im privaten Bereich sicher viele Fragen offen sind, so muss sich Google Education auf Punkt und Beistrich an die DSGVO halten. Nähere Informationen finden sie unter diesem Link: Datenschutz und Sicherheit

 

Und zuletzt: Ja, Sie können das! Einer der Vorteile ist die Einfachheit der Apps. Das meiste ist selbsterklärend und natürlich helfen wir mit, wo es geht. Auf unserer Homepage informieren wir gerne über Hilfen, Möglichkeiten und Links zum Thema!

Muttersprache BKS - eLearning

Liebe Eltern!

 

Aufgrund der besonderen Umstände sind wir nicht mehr in der Möglichkeit den muttersprachlichen Unterricht weiterzuführen, da die meisten Unterrichtsstunden am Nachmittag abgehalten wurden. Es bleibt uns nun nur mehr die Möglichkeit

einen Unterricht via Distance Learning anzubieten. Dafür haben wir die Website „Maternji jezik Tirol Muttersprache Tirol"  eingerichtet, auf der wir Arbeitsblätter im Word-Format zur Verfügung stellen. Schüler und Schülerinnen können uns ausgefüllte Arbeitsblätter via E-Mail oder Whatsapp zur Kontrolle zusenden. In diesem Sinne haben wir nun zusätzlich eine Facebook-Gruppe sowie eine Whatsapp-Gruppe erstellt, damit wir weitergehende Informationen an die Eltern bezüglich den Arbeitsblättern weitergeben können. Wir werden auf den bereits erwähnten Portalen alle weiteren Informationen für die Eltern weitervermitteln.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Lehrer für den Muttersprachlichen Unterricht

Jovica Letić & Mara Letić Geljić

MIKA-D Sprachkompetenzüberprüfung am 03. Juni 2020

Am 03. Juni 2020 findet zwischen 14:00 und 15:30 die Sprachstandserhebung (MIKA-D) für Kinder mit nichtdeutscher Muttersprache statt. Alle betroffenen Eltern sind zu dieser Überprüfung bereits schriftlich eingeladen worden und müssen mit ihrem Kind erscheinen.  Durch die Vergabe von Terminen gewährleisten wir die bestmöglichen hygienischen Schutzmaßnahmen. Sollten eingeladene Eltern am 03. Juni verhindert sein, wenden Sie sich bitte an die Leitungen der Volksschule 1 oder 2 zur Vereinbarung eines Ersatztermins.

 

Zwischen 08. und 17. Juni 2020 finden dann die Sprachüberprüfungen für die Kinder der Deutschförderklassen der VS 1 und 2 statt. Die Eltern werden schriftlich über das Ergebnis informiert. 

Endlich wieder Schule!

Liebe Kinder, liebe Eltern!

 

Morgen, am 18.05.2020, ist ein besonderer Tag! Mitten im Schuljahr sagen wir: "Die Schule fängt an!" Wir freuen uns sehr auf diesen Neustart und wünschen euch in den letzten Schulwochen vor den Ferien alles, alles Gute! Das eLearning - wie im Bild zu sehen - wird aber weiter ein Teil des Unterrichts bleiben und uns auch in den nächsten Wochen begleiten. 

 

Was wird sonst noch anders sein?

 

- Alle müssen mit Mund-Nase-Schutzmasken in die Schule kommen. In der ersten Zeit müssen diese Masken immer getragen werden, wenn du die Klasse verlässt.

 

- Alle Klassen wurden in 2 Gruppen geteilt. Bis zum Schulschluss haben diese Gruppen abwechselnd Unterricht (3:2 System). Du wirst also einen Teil deiner Klassen leider nur selten sehen. Nutze die Freizeit, um zu deinen Freunde Kontakt zu halten! 

 

- Eltern dürfen vorerst nur mit einem Termin in die Schule kommen. Das Schultor ist auch am Vormittag verschlossen.

 

- Betreute Kinder, die an "Hausübungstagen" in der Schule angemeldet sind, treffen sich bei den Religionsräumen der Volksschule 1 oder 2!

 

- Abstand halten in Klasse und in der Pause, regelmäßiges Händewaschen, Anstellen vor der Toilette, uvm. - all das soll helfen, dass der Corona-Virus keine Chance hat! 

 

- Es dürfen keine Schulveranstaltungen mehr stattfinden - dumme Sache, die fallen leider ins Wasser. Auch der Turnunterricht und Musikunterricht kann nur noch in eingeschränkter Form statt finden oder entfällt. Wir tun unser Bestes um euch trotzdem fit und musikalisch zu halten ;-)

 

- Die gute Nachricht aber für die 4. Schulstufe: Die Radfahrprüfung darf stattfinden! Termin ist in der letzten Schulwoche vor den Ferien!

Erstkommunion 2020

Liebe Erstkommunionkinder, liebe Eltern!

 

Mitten in der Vorbereitungszeit auf das Fest der Erstkommunion hat das Corona-Virus alles auf den Kopf gestellt und unser Fest kann nicht wie geplant stattfinden. Viele Kinder sind jetzt sehr enttäuscht, aber: aufgeschoben ist nicht aufgehoben!

Unsere Erstkommunion wird im Herbst nachgeholt werden, dann seid ihr zwar schon in der 3. Klasse, aber das spielt keine Rolle. Wir werden uns Anfang des neuen Schuljahres noch einmal intensiv vorbereiten, und dann steht einem

wunderschönen Fest nichts mehr im Wege...

 

Natürlich wird es auch noch einen Elternabend vorher geben und auch der genaue Termin der Erstkommunion wird dann im Herbst bekannt gegeben.

 

Ganz liebe Grüße von eurem Vorbereitungsteam,

 

Eure Religionslehrerin

Doris Mitterer

Der Klorollenosterhase - Osterdeko selbst basteln

Frau Maier, die Lehrerin unserer Deutschförderklasse, hat ihr erstes Videotutorial erstellt. Wir sagen WOW! Respekt und Danke für das tolle Video! Viel Freude allen beim Nachmachen! Die Vorlage für den Osterhasen findet ihr hier zum Download ...

Und hey, wer seine Klorolle lieber in einen wunderschönen Schmetterling verwandelt, findet eine ebenso gute und einfache Anleitung von Frau Bilgeri hier ...

Ratschläge für Eltern

Liebe Eltern!

 

Das Bildungsministerium hat Ratschläge und wertvolle Tipps für das Fernlehren (das sogenannte "Homeschooling") für Eltern herausgegeben. Bitte lesen Sie diese aufmerksam und versuchen Sie die Tipps in den nächsten Wochen bestmöglich zu berücksichtigen.

 

Es geht um Struktur, Zeiteinteilung, den Arbeitsplatz und vieles mehr, was ihnen den Alltag in dieser anstrengenden Zeit erleichtern kann ... Klicken Sie auf mehr lesen!

Weitere Tipps werden laufend zusammengestellt und sind in Kürze auf der BMBWF Homepage und der Seite der Schulpsychologie verfügbar (www.schulpsychologie.at/gesundheitsförderung).

mehr lesen

Homeschooling? Was ist denn das?

Vida ist fleißig und sieht's positiv :-) Thx!
Vida ist fleißig und sieht's positiv :-) Thx!

Liebe Kinder!

 

Damit du auch zu Hause weiterhin lernen und üben kannst, stellen wir gerade auf unserer Homepage speziell für dich Material zur Verfügung, das direkt von deiner Lehrerin oder deinem Lehrer kommt.  Hier geht's weiter ...

 

Ein guter Tipp: Reserviere am Vormittag Zeit fürs Lernen, so als ob du in der Schule wärst. Halte auch Pausen ein! Lese, schreibe, rechne, zeichne, singe und beweg dich regelmäßig - und nicht nur die Finger ;-)

 

Wir freuen uns und können es kaum erwarten, bis wir endlich wieder in der Schule gemeinsam mit dir lernen können. Bis dahin ist das Wichtigste: Hab Spaß am Lernen und in der Freizeit und denk positiv! 

 

Daheim bleiben ...

pixabay.com
pixabay.com

... kann für Probleme sorgen!

 

Liebe Eltern! 

 

Wir wissen, dass Schülerinnen und Schüler zu Hause zu unterstützen sehr fordert und manchmal überfordert! Natürlich sind wir bestrebt Sie bestmöglich zu unterstützen, was in der aktuellen Situation allerdings denkbar schwierig ist.

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich natürlich an Ihre Lehrerin oder die Schulleitung wenden.  Auch die Schulpsychologie steht mit Rat und Tat im Notfall zur Seite. Haben Sie bitte kein Scheu um Hilfe zu fragen. 

 

Auch der Verein kummunity versorgt Sie mit Info in unterschiedlichen Sprachen rund um das Thema

fon: 0664-88745206 

mail: integration@kommunity.me

 

Unsere Schule ist offen! Das Betreuungsangebot steht für alle zur Verfügung, die es benötigen, auch während der Osterferien.  Wir halten Sie auf dem Laufenden und bitte Sie gemeinsam mit uns durchzuhalten!

Schulwegsicherheit - AUVA Schulwegplan

Liebe Eltern!

Der Schulweg stellt in Bezug auf die Sicherheit ein besonderes Problemfeld dar. Gerade für Erstklasslerinnen und Erstklassler bedeutet dieser nicht nur einen Schritt in eine neue Welt, sondern auch die erstmalige Auseinandersetzung mit den Herausforderungen des Straßenverkehrs.

Die Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (AUVA) bemüht sich daher Maßnahmen zu setzen, um Schulwege für Kinder sicherer zu machen. Eine Initiative ist dieser Schulwegplan, der mit Unterstützung der Gemeinde Wörgl entstand. Er soll Ihnen Hinweise geben, welche Wege zur Schule geeignet sind, wo es weitgehend empfehlenswerte Querungsstellen gibt und wo Kinder besonders vorsichtig sein müssen.

 

Basis dieses Plans sind die von den Eltern der Volksschule Wörgl 1 und 2 genannten Problembereiche im Schulumfeld, welche zusätzlich der Gemeinde zur Prüfung von baulichen Verkehrssicherheitsmaßnahmen dienen sollen.

 

Mehr dazu findest du HIER

Frida - individuell, integrativ, interaktiv

Das Projekt Frida ist ein Beratungs- und Coachingangebot für Frauen mit Migrations- und Fluchterfahrung.

Durch die Teilnahme an Frida sollen Hemmnisse abgebaut, individuelle Potenziale gefördert und berufliche Perspektiven entwickelt werden. Um die Ziele zu erreichen, setzt das Projekt auf ein vielfältiges und an die Bedarfe angepasstes Angebot. 

Die Frauen besuchen im Rahmen von Frida den offenen Freiraum, Workshops zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten und erhalten Einzelberatung.

Dabei legt Frida auf eine interaktive Anwendungs- und Vertiefungsmöglichkeit der deutschen Sprache großen Wert.

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Tiroler Landesregierung finanziert.

 

Die Kernöffnungszeiten an unseren Standorten in Innsbruck und Wörgl sind:

Mo – Do von 9:00 – 12:00 Uhr, 13:00 – 16:00 Uhr  Fr 9:00 – 12:00 Uhr

 

Weitere Infos findest du im Folder und auf Facebook

https://www.facebook.com/frida.itworks/

Download
Infofolder Frida - Deutsch
itw_frida_flyer_layout_v6_MAEL_211025.pd
Adobe Acrobat Dokument 1'000.2 KB
Download
Erklärung türkisch
frida türkische erklärung wörgl.pdf
Adobe Acrobat Dokument 117.8 KB
Download
Erklärung arabisch
frida arabisch erklärung wörgl.pdf
Adobe Acrobat Dokument 146.6 KB

Impfung für SchülerInnen

Auf www.kinder-impfen-info.at werden Fragen rund um die Coronavirus-Schutzimpfung für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren durch Expertinnen und Experten aus der Kinder- und Jugendheilkunde, der Virologie und Vakzinologie beantwortet sowie Informationsbeiträge in eltern- und kinderfreundlicher Art und Weise bereitgestellt.

 

Gemeinsam mit den Elternvertreterinnen und Elternvertretern hat das BMBWF daher eine Übersicht über jene Institutionen und Informationsseiten zusammengestellt, die fundiert über eine COVID-Impfung für Kinder informieren. Anbei finden Sie einen gemeinsamen Brief von den Elternvertretungen und dem Bundesminister Polaschek. 

Download
Gemeinsamer Brief zu Impfung
BRIEF_HBM_ElternvetreterInnen_Impfinfo.p
Adobe Acrobat Dokument 179.0 KB

Info PCR-Testung NEU

Liebe Eltern!

 

Aus aktuellem Anlass: Die Ausschreibung der PCR-Testungen für die österreichischen Schulen ist neu erfolgt und es kam zu einem Anbieterwechsel. Fortan ist der Anbieter Procomcure/Tauernklinikum für die PCR-Testungen verantwortlich.

 

Ab kommender Woche (17.01.2021) wird an den Schulen in Tirol wie folgt getestet: Montag: Antigen; Dienstag und Donnerstag: PCR.

 

Für die PCR Testungen wird weiterhin ausschließlich sterile 0,9%ige Kochsalzlösung (NaCl) verwendet.  

 

Sie finden auf der Website des Ministeriums weitere Informationen zur Testung und auch die Ansprechpersonen der Bildungsdirektion, die Ihnen zu den Testungen Auskunft geben können:

https://www.bmbwf.gv.at/Themen/schule/beratung/corona/allesspuelt.html

 

Download
Info zur PCR-Testung an der Schule
pcr_handout.pdf
Adobe Acrobat Dokument 879.1 KB

Preisanpassung Mittagessen STB/BOMB ab 2022

Laut Gemeinderatsbeschluss vom 16.12.2021 wurden die Kosten für das Mittagessen der schulischen Tagesbetreuung (STB) und bedarfsorientierten Mittagsbetreuung (BOMB) ab 01.01.2022 von

 

EUR 3,45 auf EUR 3,59

 

erhöht. Wir bitten um Kenntnisnahme.  

Neues Jahr, neue Infos ...

Liebe Kinder! Liebe Eltern!

 

Das Team der Volksschule Wörgl 1 wünscht euch allen ein gesundes, erfolgreiches und - trotz aller Widrigkeiten - schönes neues Jahr 2022!

 

Die Maßnahmen zum Schulstart am Montag, den 10.01.2022 bleiben im Großen und Ganzen wie sie bereits vor den Ferien waren:

- Die Sicherheitsphase wurde verlängert.

- Nach wie vor müssen die Kinder einen MNS während der Unterrichts tragen.

- Das Betreten der Schule ist für externe Personen nur im Ausnahmefall nach Voranmeldung mit Nachweis möglich.

- Im Freien brauchen die Kinder KEINE Maske zu tragen!

 

Der Unterricht findet in allen Fächern (auch UVÜs) statt und wir bemühen uns um einen möglichst ungestörten Alltag.  Auch die Betreuung mittags bzw. am Nachmittag ist offen.

 

Anders als in den Medien angekündigt, wird in der Schule weiterhin 3 mal wöchentlich getestet. Ab 17.01.2021 dann 2 mal mit PCR Spültest und ein mal mit Antigentest. Dies gilt auch für geimpfte und genesene Kinder (ca. 3 Monate nach der Infektion). Es wird ein neuer PCR Test verwendet (Link zur Anleitung). 

 

Information des Ministeriums:

https://www.bmbwf.gv.at/Themen/schule/beratung/corona/sichereschule.html

 

Download
Erlass zum Schulbetrieb
erlass_schulbetrieb_20220110.pdf
Adobe Acrobat Dokument 184.1 KB

Informationsabend der Mittelschule Wörgl 1

 

Liebe Eltern! 

 

Die Mittelschule Wörgl 1 veranstaltet heute Abend (Donnerstag, 16.12.2021) um 19:00 einen Informationsabend für die Eltern der 4. Schulstufe VS. Aufgrund der Situation findet dieser digital statt.

 

Bitte verwenden sie den Zugangslink unten. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Die Teilnahme ist mit jedem internetfähigen Gerät möglich. Nutzen sie die Möglichkeit sich über die weiterführenden Schulen zu informieren!

 

Donnerstag, 16. Dez.  •  19:00–20:00 Uhr

Google Meet-Teilnahmeinformationen

Link für Videoanruf: https://meet.google.com/zny-wuen-vmv

Schulbetrieb vor den Ferien

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte!

Liebe Eltern!

 

Die Sicherheitsphase wurde von Montag, den 13.12.2021 bis Freitag, den 14.01.2022 verlängert.

 

Wir testen weiterhin 3 mal wöchentlich (2 x Antigentests und 1 x PCR Test). Die MNS-Pflicht für Kinder und alle anderen Personen (FFP2) während des Unterrichtes bleibt aufrecht. Wir achten auf regelmäßige Maskenpausen! Bitte sorgen Sie dafür, dass die Kinder auch eine Ersatzmaske in der Schultasche mithaben.

 

Ab Montag, den 13.12.2021 finden die unverbindlichen Übungen für Multisport, Informatik, Soziales Lernen, Bewusste Ernährung und der muttersprachliche Unterricht in allen Sprachen wieder statt. Auch die Lernhilfe startet wieder in Präsenz.

 

Schulveranstaltungen sind leider nach wie vor nicht möglich, allerdings kann Sport (Eislaufen, Skifahren, Rodeln etc.) im Rahmen des Unterrichts durchgeführt werden. Elterngespräche bzw. Sprechstunden werden digital oder telefonisch durchgeführt.

 

Jedes Kind bekommt vor den Weihnachtsferien 3 Antigen-Tests mit nach Hause, um sich während der Ferien, aber jedenfalls vor der Rückkehr in die Schule im Jänner, zuhause testen zu können. Die Weihnachtsferien enden am Sonntag, den 9.1.2022.

 

Weitere Informationen stehen auch auf der Website des BMBWF zur Verfügung:

www.bmbwf.gv.at/schulbetrieb

 

Sie können sich bei Fragen jederzeit an uns wenden. In der Zwischenzeit wünschen wir Ihnen alles Gute, bleiben Sie gesund!

Tag der offenen Tür: BG/BRG Kufstein und BRG Wörgl

Das BRG/BORG Kufstein sowie das BRG Wörgl führen auch in diesem Schuljahr die Tage der offenen Tür digital durch.  In den beiden Briefen erhalten Sie alle notwendigen Informationen und Links.

Am Tag der offenen Tür erfahren Sie Näheres über Ausbildungsangebote und lernen die jeweilige Schulinfrastruktur der weiterführenden Schulen kennen.

 

Download
BRG Wörgl
Tag der offenen Tür BRG Wörgl.pdf
Adobe Acrobat Dokument 201.0 KB
Download
BG/BRG Kufstein
Tag der offenen Tür BG_BRG Kufstein.pdf
Adobe Acrobat Dokument 36.4 KB

Pedibus-Abschluss

Foto: Stadtgemeinde Wörgl
Foto: Stadtgemeinde Wörgl

Im Rahmen einer kleinen Feier bedankten sich die Stadtgemeinde und die Volksschulen für den Einsatz unserer SchulwegpolizistInnen, die das Projekt Pedibus von Schulbeginn bis zu den Herbstferien getragen haben. Hier der Link zum Artikel: 

https://www.woergl.at/aktuelles/news/die_stadt_sagt_dankeschoen 

1, 2, 3 ... wieviel G?

Liebe Kinder! Liebe Eltern! Liebe Besucher unserer Schule!

 

Soweit derzeit bekannt, bleibt im schulischen Rahmen alles wie es ist:

Das Betreten für Externe ist nach wie vor nur mit Termin und 3G Nachweis möglich

 

Die MNS Regelung bleibt auf den Gängen ebenfalls bestehen und Veranstaltungen sind unter Einhaltung div. Maßnahmen weiterhin möglich.

 

Sollte sich daran etwas ändern, werden wir das natürlich ehestmöglich via Schoolfox und auf unserer HP mitteilen :-)

 

 

Apropos Ferien!

... die Herbstferien beginnen an diesem Freitag. Bitte beachtet, dass am kommenden Montag, den 25.09.2021 bereits schulfrei ist ;-)

 

Außerdem wurden mit dem gestrigen Schulforum (vom 19.10.2021) die Ferienordnung für das nächste Schuljahr 2022/2023 beschlossen. Diese wie auch den ersten Schultag im nächsten Herbst findet ihr unter Termine. Bitte unbedingt auch bei der Urlaubsplanung berücksichtigen!

Verlängerung Weihnachtsferien - 07.01.2022 schulfrei

WICHTIG: Laut Verordnung der Bildungsdirektion für Tirol vom 15.10.2021 wird Freitag, der 07.01.2022 für alle allgemeinbildenden Pflichtschulen in Tirol für SCHULFREI erklärt. Dies bedeutet, dass sich die Weihnachtsferien bis Sonntag, den 09.01.2022 verlängern - auch schön ;-)  Die neue aktualisierte Ferienregelung steht zum Download bereit!

Download
Aktuelle Ferienordnung SJ 21-22
Ferienordnung 2021-22.pdf
Adobe Acrobat Dokument 695.4 KB

Autofreier Tag am 22.09.2021

Bild Klimamobil
Bild Klimamobil

Im Rahmen der österreichischen Mobilitätswoche nahmen die VS Wörgl 1 und 2 am Autofreien Tag am 22. September 2021 mit zahlreichen Aktivitäten rund um die Schule teil. Ein buntes Treiben ganz im Zeichen von Verkehrssicherheit, Umweltschutz, Gesundheit und Nachhaltigkeit! Ein Danke an alle, die uns an diesem Tag unterstützt haben! Auf mehr lesen klicken! :-)   

mehr lesen

Infos zum Schulbeginn für Eltern

Alle Eltern benötigen für das Betreten der Schule einen Mund-Nasenschutz sowie einen 3G Nachweis. Halten Sie diesen bitte bei Betreten der Schule zur Kontrolle bereit.  Ab der 2. Schulwoche ist für Eltern und externe Personen zusätzlich ein Termin mit der Schulleitung oder einer Lehrperson nötig.

 

Die Kinder benötigen bei Betreten der Schule und außerhalb der Klassenräume bis auf weiteres einen Mund-Nasenschutz. Geben Sie Ihrem Kind bitte einen zweiten MNS als Reserve in der Schultasche mit. In der Klasse ist der MNS nicht notwendig.

 

Der Unterricht, Schulveranstaltungen, Exkursionen, Elternabende, Tagesbetreuung usw. dürfen unter Einhaltung einiger Hygienemaßnahmen normal und uneingeschränkt stattfinden.

 

Die Kinder testen sich 3-mal wöchentlich (am Montag und Freitag mit dem Antigentest – Nasenabstrich, am Dienstag mit einem PCR-Test – Gurgellösung). Auch alle Lehrpersonen und das gesamte Personal unterziehen sich diesen Tests.

 

Für die Eltern unserer Schulanfänger: Unsere Lehrpersonen haben mittlerweile sehr viel Erfahrung. Wenn Sie ihr Kind bei der ersten Testung unterstützen möchten oder ihr Kind noch nie einen Antigentest durchgeführt hat, darf aber ein Elternteil während der gemeinsamen Testung am 1. Schultag in der Klasse bleiben.

 

Beim einem positiven Testergebnis erfahren Sie als Erziehungsberechtigte dies als erste von der Schulleitung. Gemeinsam besprechen wir das weitere Vorgehen.

 

Ihre Lehrperson kontrolliert in der ersten Schulwoche alle wichtigen Adressdaten. Sollten sich Telefonnummer, Mailadresse usw. bei Ihnen ändern, geben Sie dies bitte sofort in der Schule bekannt und stellen Sie sicher, dass sie für Notfälle erreichbar sind.

 

Infos zum Schulbetrieb finden Sie auch hier:

https://sichereschule.at/infos/

https://www.bmbwf.gv.at/Themen/schule/beratung/corona.html

 

Niemand wollte, dass die Schulzeit mit einem gemeinsamen Test und Kontrollen am Schultor beginnt. Wir verstehen, dass vieles diskutiert wird und nicht immer ganz in Ordnung ist. Wir machen aber das Beste daraus, nehmen uns ein paar Minuten dafür Zeit und starten dann gemeinsam mit Schwung, Energie und Freude in das neue Schuljahr! Danke für Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis!

Auf geht's!

 

Wir freuen uns auf das neue Schuljahr, das am Montag, den 13.09.2021 beginnen wird.

In den Medien wird bereits sehr viel über den bevorstehenden Schulbeginn berichtet. Wir möchten versichern, dass - neben der leider notwendigen Testungen und Maßnahmen in den ersten Wochen - für uns in erster Linie die Kinder, der Unterricht und ein ruhiger und guter Schulbeginn im Vordergrund stehen.

 

Unterrichtszeiten am 1. Schultag (13.09.2021)

- Deutschförderklassen, Mehrstufenklassen, 2. bis 4. Schulstufe: 07:55 bis 09:40

- 1. Klassen: 10:00 bis ca. 10:30 – Listen mit der Klasseneinteilung, Name der Lehrperson und Stockwerk sind am 13.09. vor der Schule ausgehängt, Eltern dürfen ihre Kinder zur Klasse begleiten und warten im Anschluss vor dem Schulgebäude.

- Um 09:00 findet der Gottesdienst für alle katholischen Kinder in der Pfarrkirche statt.

 

Material, Termine, usw.

- Sie erhalten von Ihrer Klassenlehrperson alle notwendigen Listen, Termine usw. an den ersten Schultagen.

- Dienstag, 14.09.2021 Unterricht von 07:55 bis 10:45

- Mittwoch, 13.09.2021 Unterricht von 07:55 bis 11:40

- Ab Donnerstag, den 16.09. findet der Unterricht nach Stundenplan statt.

- Die Nachmittagsbetreuung/bedarfsorientierte Mittagsbetreuung startet am 20.09.2021

 

COV-19 Testungen

- In den nächsten Wochen testen wir alle Kinder jeweils am Montag und am Freitag mit dem gewohnten Antigen-Test (Nasenabstrich).

- Jeweils am Dienstag führen wir einen PCR-Test mit einer Mundspüllösung durch. Die Durchführung erfolgt unter Aufsicht der Lehrpersonen und ist gefahrlos.

- Unten finden Sie eine Erklärung zu den Testungen und eine Einverständniserklärung. Bitte geben Sie Ihrem Kind die ausgedruckte und ausgefüllte Einverständniserklärung schon am 1. Schultag mit, wenn es möglich ist. Falls Sie mit einer Testung NICHT einverstanden sind, teilen Sie uns diese bitte vor Schulbeginn schriftlich via Mail mit. Es ist selbstverständlich auch möglich Kinder außerhalb der Schule testen zu lassen. Geben Sie Ihrem Kind den entsprechenden Nachweis mit in die Schule.

 

Verkehrskonzept NEU

- Ab Freitag, den 10.09.2021 tritt wie angekündigt die neue Verkehrsführung rund um das Pflichtschulzentrum in Kraft. Die Stadtgemeinde Wörgl stellt dankenswerterweise auf dem ehemaligen Kasernengelände südlich vom Lidl eine Kiss&Ride Zone zur Verfügung.

- Am Dienstag, den 14.09.2021 nehmen die Pedibuslinien Bahnhofstraße, Salzburgerstraße und Ladestraße ihr Tätigkeit auf. Weitere Informationen folgen.

 

 

Sprechstunden Schulleitungen

- Die Schulleitungen sind jederzeit via Mail (direktion@vs-woergl1.tsn.at und direktion@vs-woergl2.tsn.at) erreichbar.

- Sprechstunden für den Schulbeginn sind am Freitag, den 10.09.2021 von 09:00 bis 11:00

Download
Neue Einverständniserklärung für das SJ21-22
Einverständniserklärung COV-Test.pdf
Adobe Acrobat Dokument 82.6 KB

Verkehrskonzept NEU - Schulzentrum Wörgl

Liebe Eltern!

 

Mit Beginn des Schuljahres 2021/2022 tritt eine neue Verkehrsregelung rund um das Schulzentrum in Kraft. Im Zeitraum von 07:00 bis 14:00 gilt ein temporäres Fahrverbot (ausgenommen Anrainer und Radfahrer) rund um das Schulzentrum. Außerdem wird die Einbahnstraße in der A. Pichlerstraße umgekehrt. 

 

Eine alternative Ausstiegslösung (Bsp. Kiss-and-Ride-Zone) für Eltern, die ihre Kinder trotzdem mit dem Auto zur Schule bringen müssen ist nach unseren Informationen in Planung.  Wir werden uns bis zum Schulbeginn im Herbst darum bemühen, Lösungen in die Wege zu leiten. Der Pedibus kann sicher eine gewisse Entlastung in einigen Stadtteilen bieten.

 

Im angehängten PDF-Dokument finden sie einen Plan mit den beschlossenen Änderungen.  

Download
Verkehrskonzept NEU Schulzentrum
Verkehrsplan PSZ_210706.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB

INFOS ZUM SCHULSCHLUSS

Liebe Kinder! Liebe Eltern!

 

Unser Schuljahr geht dem Ende zu. Trotz Covid-19 blicken wir auf ein spannendes und bewegtes gemeinsames Jahr zurück. Vor allem in den letzten Monaten konnten wir viele Aktivitäten durchführen, die uns in schöner Erinnerung bleiben werden und über die anstrengenden Wochen des Homeschoolings hinweghelfen.

Wir bedanken uns für das Vertrauen, die Mitarbeit und auch die oft wertvolle Kritik, die Sie unserer Schule entgegengebracht haben! Die Zusammenarbeit und die Unterstützung aller in der Schulgemeinschaft haben dazu beigetragen, dass wir dieses Jahr gut meistern konnten. 

 

Das gesamte Team der Volksschule Wörgl wünscht allen Kindern und Eltern erholsame und schöne Ferien! Den Kindern, die uns in die weiterführende Schule verlassen, wünschen wir das Beste, Glück und Erfolg und auf die Kinder, die im Herbst zu uns kommen freuen wir uns besonders. 

 

Nun noch einige Informationen für den Schulschluss/Schulbeginn

 

ZEITPLAN FÜR DIE LETZTE SCHULWOCHE 2020/21

 

IN DER LETZTEN SCHULWOCHE FINDET KEIN NACHMITTAGSUNTERRICHT STATT.

 

Montag, 05.07. bis Mittwoch 07.07.          Unterricht bis 11:40

Donnerstag, 08.07.                                    Unterricht bis 10:45 Uhr                 

Freitag, 09.07.                                           Unterricht bis 9:40 Uhr                                                                                    

 

ZEITPLAN FÜR DIE ERSTE SCHULWOCHE 2021/22

 

Das Schuljahr 2021/22 beginnt am Montag, den 13. September 2021 für die 2. bis 4. Schulstufe um 7:55 Uhr in den jeweiligen Klassen (Schultasche und Hausschuhe mitbringen!). Unterrichtsende ist um 9 Uhr 40. Katholische Kinder werden von der Kirche entlassen, nichtkatholische Kinder bleiben bis 9:40 Uhr in der Schule. Die Beginnzeiten für die Schulanfänger haben die Eltern bereits in einem Brief erhalten (siehe Download)

 

Dienstag, 14. 09.                                       Unterricht bis 10:45 Uhr

Mittwoch, 15. 09.                                      Unterricht bis 11:40 Uhr

 

Ab Donnerstag, den 16.09.2021 findet stundenplanmäßiger Unterricht statt. 

Download
Schulbeginn für Schulanfänger
Elterninfo Schulbeginn - Schulanfänger.p
Adobe Acrobat Dokument 722.0 KB
Download
Schulferien und schulfreie Tage 2021-2022
Ferienordnung 2021-22.pdf
Adobe Acrobat Dokument 564.9 KB

0 Kommentare

Die Jahresuhr steht niemals still ...

... so heißt es im gleichnamigen Lied und so wünschen wir auf diesem Wege Kindern, Eltern und allen, die am Schulleben beteiligt sind, erholsame, schöne Ferien und ein glückliches und vor allem gesundes Jahr 2021!

 

0 Kommentare

Ferienordnung 2021/2022

Hinter der Ferienplanung in nächsten Jahr 2021 steht wohl ein großes Fragezeichen. Damit nicht noch ein kleines Fragezeichen dazukommt, möchten wir Ihnen schon jetzt den Schulbeginn und die Ferienordnung der Wörgler Volksschulen für das Schuljahr 2021/2022 zukommen lassen. Sie finden alle Termine und die Übersicht als Download hier:

Link zur Ferienordnung

Download
Ferienordnung 2021-22.pdf
Adobe Acrobat Dokument 564.0 KB

Adventkranzweihe ganz in Ruhe

Da heuer Corona-bedingt keine Adventkranzweihe in der Kirche stattfindet, haben unsere Religionslehrerinnen für euch zuhause einen Vorschlag für die Segnung der Adventkränze eingestellt. Ganz in Ruhe im Kreise der Familie.

Klicke auf diesen Link zur Pfarre Wörgl

 

GOOGLE FOR EDUCATION - WOZU?!?

Liebe Eltern!

 

Zu Recht fragen viele: Wie schaut's mit dem Datenschutz aus? Schon wieder was Neues? Kann ich das denn? Und: Muss das überhaupt sein? 

 

Um mit der letzten Frage anzufangen: Ja, leider! Viel lieber stehen die Lehrerinnen und Lehrer in der Klasse und haben die SchülerInnen im Haus. Persönlicher Kontakt ist ganz klar wichtig! In der derzeitigen Situation kann es aber von heute auf morgen zu Schließungen von Klassen oder ganzen Schulen kommen. In diesem Fall wollen wir gerüstet sein und unsere Kinder und natürlich auch die Eltern bestmöglich unterstützen. Und auch im Alltag können die Apps der G-Suite for Edcuation unsere Aufgaben erleichtern - nicht ersetzen!

 

Das das ganze neu ist, hat in erster Linie mit den vielfältigen Möglichkeiten zu tun, aber auch mit einem Erlass des Ministeriums und nicht zuletzt dem Datenschutz. Google Education bietet aus einer Hand viele Möglichkeiten Schule digital zu gestalten und mit Kindern und Eltern in Kontakt zu stehen, wenn es erforderlich wird. Jede Schule muss sich für ein gemeinsames System entscheiden und wir folgen mit unserem Entschluss den meisten Pflichtschulen im Raum Wörgl, die bisher ausgezeichnete Erfahrungen machen konnten.

 

Was den Datenschutz anbelangt, so ist Google nicht gleich Google. Während im privaten Bereich sicher viele Fragen offen sind, so muss sich Google Education auf Punkt und Beistrich an die DSGVO halten. Nähere Informationen finden sie unter diesem Link: Datenschutz und Sicherheit

 

Und zuletzt: Ja, Sie können das! Einer der Vorteile ist die Einfachheit der Apps. Das meiste ist selbsterklärend und natürlich helfen wir mit, wo es geht. Auf unserer Homepage informieren wir gerne über Hilfen, Möglichkeiten und Links zum Thema!

Muttersprache BKS - eLearning

Liebe Eltern!

 

Aufgrund der besonderen Umstände sind wir nicht mehr in der Möglichkeit den muttersprachlichen Unterricht weiterzuführen, da die meisten Unterrichtsstunden am Nachmittag abgehalten wurden. Es bleibt uns nun nur mehr die Möglichkeit

einen Unterricht via Distance Learning anzubieten. Dafür haben wir die Website „Maternji jezik Tirol Muttersprache Tirol"  eingerichtet, auf der wir Arbeitsblätter im Word-Format zur Verfügung stellen. Schüler und Schülerinnen können uns ausgefüllte Arbeitsblätter via E-Mail oder Whatsapp zur Kontrolle zusenden. In diesem Sinne haben wir nun zusätzlich eine Facebook-Gruppe sowie eine Whatsapp-Gruppe erstellt, damit wir weitergehende Informationen an die Eltern bezüglich den Arbeitsblättern weitergeben können. Wir werden auf den bereits erwähnten Portalen alle weiteren Informationen für die Eltern weitervermitteln.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Lehrer für den Muttersprachlichen Unterricht

Jovica Letić & Mara Letić Geljić

MIKA-D Sprachkompetenzüberprüfung am 03. Juni 2020

Am 03. Juni 2020 findet zwischen 14:00 und 15:30 die Sprachstandserhebung (MIKA-D) für Kinder mit nichtdeutscher Muttersprache statt. Alle betroffenen Eltern sind zu dieser Überprüfung bereits schriftlich eingeladen worden und müssen mit ihrem Kind erscheinen.  Durch die Vergabe von Terminen gewährleisten wir die bestmöglichen hygienischen Schutzmaßnahmen. Sollten eingeladene Eltern am 03. Juni verhindert sein, wenden Sie sich bitte an die Leitungen der Volksschule 1 oder 2 zur Vereinbarung eines Ersatztermins.

 

Zwischen 08. und 17. Juni 2020 finden dann die Sprachüberprüfungen für die Kinder der Deutschförderklassen der VS 1 und 2 statt. Die Eltern werden schriftlich über das Ergebnis informiert. 

Endlich wieder Schule!

Liebe Kinder, liebe Eltern!

 

Morgen, am 18.05.2020, ist ein besonderer Tag! Mitten im Schuljahr sagen wir: "Die Schule fängt an!" Wir freuen uns sehr auf diesen Neustart und wünschen euch in den letzten Schulwochen vor den Ferien alles, alles Gute! Das eLearning - wie im Bild zu sehen - wird aber weiter ein Teil des Unterrichts bleiben und uns auch in den nächsten Wochen begleiten. 

 

Was wird sonst noch anders sein?

 

- Alle müssen mit Mund-Nase-Schutzmasken in die Schule kommen. In der ersten Zeit müssen diese Masken immer getragen werden, wenn du die Klasse verlässt.

 

- Alle Klassen wurden in 2 Gruppen geteilt. Bis zum Schulschluss haben diese Gruppen abwechselnd Unterricht (3:2 System). Du wirst also einen Teil deiner Klassen leider nur selten sehen. Nutze die Freizeit, um zu deinen Freunde Kontakt zu halten! 

 

- Eltern dürfen vorerst nur mit einem Termin in die Schule kommen. Das Schultor ist auch am Vormittag verschlossen.

 

- Betreute Kinder, die an "Hausübungstagen" in der Schule angemeldet sind, treffen sich bei den Religionsräumen der Volksschule 1 oder 2!

 

- Abstand halten in Klasse und in der Pause, regelmäßiges Händewaschen, Anstellen vor der Toilette, uvm. - all das soll helfen, dass der Corona-Virus keine Chance hat! 

 

- Es dürfen keine Schulveranstaltungen mehr stattfinden - dumme Sache, die fallen leider ins Wasser. Auch der Turnunterricht und Musikunterricht kann nur noch in eingeschränkter Form statt finden oder entfällt. Wir tun unser Bestes um euch trotzdem fit und musikalisch zu halten ;-)

 

- Die gute Nachricht aber für die 4. Schulstufe: Die Radfahrprüfung darf stattfinden! Termin ist in der letzten Schulwoche vor den Ferien!

Erstkommunion 2020

Liebe Erstkommunionkinder, liebe Eltern!

 

Mitten in der Vorbereitungszeit auf das Fest der Erstkommunion hat das Corona-Virus alles auf den Kopf gestellt und unser Fest kann nicht wie geplant stattfinden. Viele Kinder sind jetzt sehr enttäuscht, aber: aufgeschoben ist nicht aufgehoben!

Unsere Erstkommunion wird im Herbst nachgeholt werden, dann seid ihr zwar schon in der 3. Klasse, aber das spielt keine Rolle. Wir werden uns Anfang des neuen Schuljahres noch einmal intensiv vorbereiten, und dann steht einem

wunderschönen Fest nichts mehr im Wege...

 

Natürlich wird es auch noch einen Elternabend vorher geben und auch der genaue Termin der Erstkommunion wird dann im Herbst bekannt gegeben.

 

Ganz liebe Grüße von eurem Vorbereitungsteam,

 

Eure Religionslehrerin

Doris Mitterer

Der Klorollenosterhase - Osterdeko selbst basteln

Frau Maier, die Lehrerin unserer Deutschförderklasse, hat ihr erstes Videotutorial erstellt. Wir sagen WOW! Respekt und Danke für das tolle Video! Viel Freude allen beim Nachmachen! Die Vorlage für den Osterhasen findet ihr hier zum Download ...

Und hey, wer seine Klorolle lieber in einen wunderschönen Schmetterling verwandelt, findet eine ebenso gute und einfache Anleitung von Frau Bilgeri hier ...

Ratschläge für Eltern

Liebe Eltern!

 

Das Bildungsministerium hat Ratschläge und wertvolle Tipps für das Fernlehren (das sogenannte "Homeschooling") für Eltern herausgegeben. Bitte lesen Sie diese aufmerksam und versuchen Sie die Tipps in den nächsten Wochen bestmöglich zu berücksichtigen.

 

Es geht um Struktur, Zeiteinteilung, den Arbeitsplatz und vieles mehr, was ihnen den Alltag in dieser anstrengenden Zeit erleichtern kann ... Klicken Sie auf mehr lesen!

Weitere Tipps werden laufend zusammengestellt und sind in Kürze auf der BMBWF Homepage und der Seite der Schulpsychologie verfügbar (www.schulpsychologie.at/gesundheitsförderung).

mehr lesen

Homeschooling? Was ist denn das?

Vida ist fleißig und sieht's positiv :-) Thx!
Vida ist fleißig und sieht's positiv :-) Thx!

Liebe Kinder!

 

Damit du auch zu Hause weiterhin lernen und üben kannst, stellen wir gerade auf unserer Homepage speziell für dich Material zur Verfügung, das direkt von deiner Lehrerin oder deinem Lehrer kommt.  Hier geht's weiter ...

 

Ein guter Tipp: Reserviere am Vormittag Zeit fürs Lernen, so als ob du in der Schule wärst. Halte auch Pausen ein! Lese, schreibe, rechne, zeichne, singe und beweg dich regelmäßig - und nicht nur die Finger ;-)

 

Wir freuen uns und können es kaum erwarten, bis wir endlich wieder in der Schule gemeinsam mit dir lernen können. Bis dahin ist das Wichtigste: Hab Spaß am Lernen und in der Freizeit und denk positiv! 

 

Daheim bleiben ...

pixabay.com
pixabay.com

... kann für Probleme sorgen!

 

Liebe Eltern! 

 

Wir wissen, dass Schülerinnen und Schüler zu Hause zu unterstützen sehr fordert und manchmal überfordert! Natürlich sind wir bestrebt Sie bestmöglich zu unterstützen, was in der aktuellen Situation allerdings denkbar schwierig ist.

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich natürlich an Ihre Lehrerin oder die Schulleitung wenden.  Auch die Schulpsychologie steht mit Rat und Tat im Notfall zur Seite. Haben Sie bitte kein Scheu um Hilfe zu fragen. 

 

Auch der Verein kummunity versorgt Sie mit Info in unterschiedlichen Sprachen rund um das Thema

fon: 0664-88745206 

mail: integration@kommunity.me

 

Unsere Schule ist offen! Das Betreuungsangebot steht für alle zur Verfügung, die es benötigen, auch während der Osterferien.  Wir halten Sie auf dem Laufenden und bitte Sie gemeinsam mit uns durchzuhalten!

Schulwegsicherheit - AUVA Schulwegplan

Liebe Eltern!

Der Schulweg stellt in Bezug auf die Sicherheit ein besonderes Problemfeld dar. Gerade für Erstklasslerinnen und Erstklassler bedeutet dieser nicht nur einen Schritt in eine neue Welt, sondern auch die erstmalige Auseinandersetzung mit den Herausforderungen des Straßenverkehrs.

Die Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (AUVA) bemüht sich daher Maßnahmen zu setzen, um Schulwege für Kinder sicherer zu machen. Eine Initiative ist dieser Schulwegplan, der mit Unterstützung der Gemeinde Wörgl entstand. Er soll Ihnen Hinweise geben, welche Wege zur Schule geeignet sind, wo es weitgehend empfehlenswerte Querungsstellen gibt und wo Kinder besonders vorsichtig sein müssen.

 

Basis dieses Plans sind die von den Eltern der Volksschule Wörgl 1 und 2 genannten Problembereiche im Schulumfeld, welche zusätzlich der Gemeinde zur Prüfung von baulichen Verkehrssicherheitsmaßnahmen dienen sollen.

 

Mehr dazu findest du HIER