Information: Bewertungsgespräche 2. Semester - Absage

Liebe Erziehungsberechtigte!

 

Die Maßnahmen rund um Covid-19 haben dazu geführt, dass das Bildungsministerium bzw. die Bildungsdirektion Tirol erlassen haben, dass in diesem Semester die Bewertungsgespräche (KEL-Gespräche) mit Eltern, SchülerIn und Lehrperson nicht mehr statt finden. Einzig im Falle eine Frühwarnung oder Mahnung bei drohendem "Nicht genügend" muss ein solches Gespräch stattfinden. 

 

Elterngespräche und Sprechstunden sind natürlich nach Vereinbarung trotzdem möglich, müssen aber derzeit auf ein unbedingt notwendiges Maß beschränkt werden. Wir bitten um Verständnis und hoffen sehr, dass im neuen Schuljahr alles wieder beim Alten sein wird.