Nachmittagsbetreuung - Richtigstellung

Liebe Eltern!

 

Fälschlicherweise wurde in der Erhebung zur Nachmittagsbetreuung/Mittagsbetreuung im verbleibenden Schuljahr (Mitte Mai bis 10. Juli) die Möglichkeit zur Abmeldung mit dem Zusatz, dass von seiten der Gemeinde KEINE Kosten mehr verrechnet werden, angegeben. 

Auf Grund laufender Personalkosten bzw. einem möglichen Entfall von Landesförderungen hat BGM. Wechner entschieden, dass die Abmeldung NICHT möglich ist! Ab Mitte Mai sind die monatlichen Beträge für angemeldete Kinder, unabhängig von der Inanspruchnahme der Nachmittagsbetreuung/Mittagsbetreuung, wieder zu entrichten bzw. werden mittels SEPA-Lastschrift wie gewohnt abgebucht.  

 

Wir, die Schulleitungen der VS1  und VS2, entschuldigen uns für diese falsche Annahme und den entstandenen Mehraufwand!

 

Natürlich können Sie auch nach wie vor frei entscheiden, ob und wann Sie weiterhin die Nachmittagsbetreuung/Mittagsbetreuung in Anspruch nehmen wollen. Kinder, die nicht kommen, müssen natürlich den Beitrag für das Mittagessen auch nicht bezahlen.